WNBL-Spielbericht: TuS Lichterfelde – ALBA Berlin 66:4317. Januar 2019

Das WNBL-Team von TuSLi freut sich über eine Revanche gegen ALBA, das sie mit 66:43 besiegte. TuSLi überzeugt dabei mit herausragendem Mannschaftsbasketball.

Es war eine der besten Leistungen, die unsere Nachwuchs-Bundesliga Mannschaft bisher abrufen konnte. Lediglich am Ende des zweiten Viertels gab es einen kleinen Wackler, als das Tam von ALBA bis auf fünf Punkte verkürzen konnte.

Im weiteren Spielverlauf zeigten sich unsere jungen Ladies, dann allerdings ausgesprochen souverän und konnten nicht nur Revanche nehmen für das knapp verlorene Hinspiel: Immer mehr Rädchen passten insbesondere in der Verteidigung zusammen und TuSLi konnte das Spiel dominant nach Hause bringen.

Am kommenden Wochenende hat die WNBL erst einmal spielfrei. Im Anschluss will das Team in den verbleibenden zwei Spielen den nötigen Sieg einfahren, um als Tabellen-Erster in die Playoffs zu gehen.

Mannschaft und Trainerteam bedanken sich ganz herzlich für die tolle Unterstützung vieler TuSLi- Mitglieder bei diesem Spiel!

(Bericht TuS Lichterfelde, Alex Maerz)

Weitere News

15. Februar 2019

WNBL-Vorschau: Auf ins Achtelfinale und in die Relegation

Besonders die Duelle zwei gegen drei interessant - Wer schafft den Klassenerhalt?

14. Februar 2019

Rückblick vor den World Cup Qualifiers

Wie liefen die Hinspiele gegen Israel und in Griechenland?

14. Februar 2019

Perspektiven für Talente: Kader für Osnabrück und Chemnitz

Auf dem Weg zum Finale in Heidelberg - Live Stream von den Mädchen