WNBL-Spielbericht: Team Mittelhessen – Pfalz Towers 72:5919. Februar 2020

Mit spielerischer Raffinesse gingen die Pfalz-Towers ins Spiel und kombinierten sehenswert, obwohl die Mannschaft nur zu den Spielen zusammen kommt und keine gemeinsamen Trainingszeiten absolvieren. Schnell und zielsicher erspielten sie sich Korb um Korb und konnten das erste Viertel deutlich für sich entscheiden. Mit neun Punkten gingen sie ins nächste Viertel. Das Spiel wurde zunehmend körperbetonter ausgetragen, die Pfalz-Towers hielten nicht entsprechend dagegen und so sahen sie nicht nur ihren Vorsprung schwinden sondern mussten die erste Spielhälfte verloren geben.

Im dritten Viertel ein ähnliches Bild. Die Pfalz-Towers fanden gegen die rustikale Spielweise der Hessinnen nicht die richtige Antwort, schlossen bei den Zweier ungewohnt schlecht ab (16-45) und auch die Dreier-Quote (3-18) weit unter dem, was die Mannschaft sonst abliefert. 30 mal mussten die Towers an die Freiwurflinie, das Team Mittelhessen traf von 5 Freiwürfen 4 mal. Bescheidene 9 Fouls auf Seiten der Towers. Akosue Ahmed, die in der U15 Nationalmannschaft spielte, hat nach einer Spielzeit von 15:34 ihr Foulkonto mit 5, von insgesamt 23 Fouls der Hessinnen, überzogen.

Mit 14 Punkten Vorsprung im letzten Viertel verteidigte das Team Mittelhessen ihren Vorsprung bis zum Abpfiff. 24 Punkten und damit Topscorerin an diesem Tag, Elisa Mevius, die eine überdurchschnittliche Leistung an diesem Tag bot, sowie ihre Mannschaftskollegin Alva Hedrich, die von 14 Rebounds 11 unter dem eignen Korb sicherte und Lean Dziuba 10 von 12 und 10 Punkte für das Team Mittelhessen warf.

Am 23.02.2020 treffen beide Mannschaften in Schifferstadt wieder aufeinander. Anpfiff ist um 12:00 in der Sporthalle im Neustückweg.

Die Viertel im Überblick: 9:18; 24:10; 22:13; 17:18.
Für Pfalz Towers spielten: Bianca Helmig (18 Pkte, 3 Reb.), Annika Holzschuh (14, 4), Cosima Ermert Lilly Hiltrop, Emma Bauer, Maria Vidovic (2,3) Malin Beuck (5,5) und Annika Soltau (20,14)

(Bericht: Pfalz Towers, Michael Klingenburg)

Weitere News

3. April 2020

Was machen eigentlich… die U20-Herren von 2018?

Der Werdegang der Bronze-Gewinner bei der EM in Chemnitz - Richard Freudenberg - Mit Video

3. April 2020

Interview mit Johannes Voigtmann

Der DBB-Center über den Umgang mit der Krise und seine Heimreise aus Russland

2. April 2020

Once Upon a Time: 1972

Olympia 1972 in München - DBB-Basketballer dabei – Legendäres Finale