WNBL: Metropolitan Baskets Hamburg – BG ´89 Rotenburg/Scheeßel 82:56 (45:22)2. Dezember 2013

Das Warten auf den ersten Saisonsieg geht weiter. Bei den Metropolitan Baskets Hamburg unterlagen die U 17-Korbjägerinnen der BG ’89 Hurricanes in der Nachwuchs-Bundesliga mit 56:82 (22:45).

In der Defense nicht intensiv genug, in der Offense von außen zu selten erfolgreich – das waren letztlich die Gründe für die fünfte Niederlage des Schlusslichts.

Vor allem das erste Viertel (11:28) gefiel Coach Christian Greve nicht: „Da haben wir zu müde verteidigt, sind nicht aus dem Quark gekommen.“ Mit zunehmender Dauer wurde das besser, doch genügte eine überragende Edda Schmidt (35 Punkte) nicht, um dem Spiel eine Wende zu geben. „Wir haben gruselig getroffen“, so Greve. Doch sah er auch Positives: „Die Mädels lassen sich nicht hängen, das rechne ich ihnen hoch an.“

Weitere News

23. September 2020

„Grünes Band“ für die Paderborn Baskets 91 e.V.

Vorbildliche Talentförderung im Verein

23. September 2020

Wer rastet, der rostet!

Marie-Luise und Ernst Becker Stiftung sucht Menschen 60plus, die durch Bewegung begeistern - Mit Förderung des BMFSF

22. September 2020

„“Career High“: Luisa Geiselsöder und Isaiah Hartenstein

Karriere-Bestleistungen im Nationaltrikot