Gruppe Mittel-Ost: BG Zehlendorf – Halle Junior-Lions12. Dezember 2011

BG Zehlendorf – Halle Lions Juniors

BGZ – Halle 109 : 22

Die Partie zwischen BG Zehlendorf und der Mannschaft aus Halle, die ohne ihre Top-Spilerin Marieke Müller abgetreten war, war relativ schnell eine einseitige Angelegenheit. BGZ lag mit Steals und einer aggressive Verteidigung schnell 12:2 in Führung. Das erste Viertel endete 23:4 für die Gastgeber. Im zweiten Viertel zog BGZ auf 58:5 davon. Halle hatte kaum Ballbesitz und kam zum Teil nicht über die Mittellinie. BGZ wechselte viel und gab allen Spielerinnen Spielzeit. In der zweiten Hälfte ging BGZ nicht mehr ganz so konzentriert zu Werke, sodass Halle etwas besser ins Spiel kommen konnte. Der Vorsprung voon BGZ war aber zu keiner Zeit gefährdet. Am Ende stand ein klarer Sieg mit 109 zu 22 Punkten.

Weitere News

20. Oktober 2020

DBB-Damen im Ausland 2020/2021 – Update 2

Greinacher, Gülich und Sabally noch ohne Niederlage

20. Oktober 2020

„20.20“ – AUF DEM (UM)WEG NACH TOKIO

Das seltsame, herausfordernde, verlorene und gewonnene Jahr unserer Athlet*innen - Heft 2 der MAGAZIN-Serie erschienen

19. Oktober 2020

WNBL-Rückblick: Rekord-„“Effektivitäten“ im Nordwesten

Doppelte Soltau-"Show" in Schwäbisch Hall