Deutsche Gruppe

Die deutsche Vorrundengruppe C hat es in sich. Neben Deutschland stehen mit Europameister Griechenland, Vize-Europameister Israel und Aufsteiger Rumänien (Erster der B-EM 2017) für die DBB-Korbjäger drei harte Gegner auf dem Programm. Dementsprechend heißt es für den DBB-Nachwuchs von Anfang an hellwach zu sein.

Doch die jungen Adlerträger, ein starkes Teamgefüge gespickt mit Einzelkönnern, hat bereits in den vergangenen Jahren bewiesen, welches Potential im Kader steckt. Sicherlich der bekannteste Name des Jahrgangs lautet Isaiah Hartenstein, der im Sommer von den Houston Rockets gedraftet wurde. Am 5. August 2017 gab der in Quakenbrück aufgewachsene Forward dann sein Debut im Nationalmannschafts-Dress und reiste danach sogar mit zur EuroBasket nach Tel Aviv und Istanbul. Mit Isaac Bonga, der mittlerweile auch seine Premiere bei den DBB-Herren gegeben hat, und Kostja Mushidi spielten im vergangenen Jahr zwei weitere Akteure im Team, denen NBA-Ambitionen nachgesagt werden. Doch auch neben Hartenstein, Mushidi und Bonga bietet der Jahrgang zahlreiche weitere Top-Talente, die oftmals bereits in ihren Bundesliga-Clubs zu Einsatzzeiten kommen.

Die deutsche Vorrundengruppe

Deutschland
Griechenland
Israel
Rumänien