Bundestrainer U16-Mädchen 2018: Pierre Hohn

Im Sommer 2018 werden die deutschen U16-Mädchen von Pierre Hohn betreut. Der 26-Jährige war zuvor bereits an mehreren Stellen als Assistenztrainer für den Deutschen Basketball Bund tätig.

Pierre Hohn wechselte 2017 als Headcoach zum USC Freiburg, der nach 17 Jahren Erstligazugehörigkeit gerade i die zweite DBBL abgestiegen war. Er coachte zuvor bereits den Damen-Zweitligisten Wolfenbüttel, mit dem er 2017 in den finalen Aufstiegsspielen zur ersten Liga an der Mannschaft von Göttingen scheiterte. Dennoch hatte der junge Übungsleiter Grund zur Freude: Zum einen schloss er in dem Jahr sein Jurastudium ab – zum anderen verteidigte die ebenfalls von ihm betreute Mannschaft Girls Baskets Braunschweig-Wolfenbüttel den Titel in der weiblichen Nachwuchs-Bundesliga WNBL.

Pierre Hohn spielte als Jugendlicher selbst Basketball und sammelte bereits mit 15 Jahren erste Erfahrungen als Trainer verschiedenster Nachwuchsmannschaften (weiblich wie männlich) bei der BG Rotenburg-Scheeßel. Nicht nur in Vereinen, sondern auch in verschiedenen Auswahlmannschaften (NBV, DBB) war und ist Hohn als Coach tätig. So war er im Sommer 2017 als Assistenztrainer der deutschen U18-Mädchen im Einsatz und durfte sich über den Aufstieg in die A-Gruppe freuen.

Sportlicher Werdegang
– ab 2017 Hauptamtlicher Trainer USC Eisvögel Freiburg2.DBBL
– 2016-2017 Headcoach Wolfpack Wolfenbüttel 2.DBBL (Vizemeister der 2.DBBL Nord), Headcoach Girls Baskets Regio 38 WNBL (ungeschlagener Deutscher Meister WNBL), Co-Trainer U18-Nationalmannschaft (B-Europameister)
– 2015 – 2016 Headcoach Eintracht Braunschweig 2.DBBL (6. Platz), Co-Trainer Girls Baskets Regio 38 WNBL (Deutscher Meister), Co-Trainer U15-Nationalmannschaft, Erwerb B-Lizenz>
– 2014-2015 U15 BG’74 Göttingen (Deutscher Vizemeister), Headcoach NBV 2001 Mädchen (Deutscher Vizemeister beim BJL)
– 2011-2014 Trainer U12/ U14 BG’74 Göttingen, Co-Trainer NBV 2000 Jungen + Mädchen
– 2010-2011 Trainer U12 Osnabrücker SC, Erwerb der C-Lizenz
– 2007-2010 Trainer im Jugendbereich (U12/ U14/ U16) BG’89 Rotenburg /Scheeßel

Stand: April 2018