U16-Nominierung in Bad Blankenburg25. November 2014

Zwischen dem 18. und 21. Dezember veranstaltet der Deutsche Basketball Bund im Rahmen der U16-Kaderbildung eine Nominierungsmaßnahme in Bad Blankenburg. Die Einladungen für diese Maßnahme durch die Landesverbände und die Bundestrainer sind nun abgeschlossen. Durch die Jahrgangsumstellung im weiblichen Bereich sind die eingeladenen Spielerinnen bereits bekannt.

Vom DBB nominiert für die Maßnahme nominiert wurden:*

Jungen: Isaac Bonga (Lützel-Post Baskets Koblenz), Philipp Herkenhoff (TSV Quakenbrück/Young Dragons Quakenbrück), Nicolas Wolf (TSV Tröster Breitengüßbach/freigestellt wegen Verletzung)

Mädchen: Seraphina Asuamah-Kofoh (Citybasket Recklinghausen/Metropol Girls/Barmer TV), Britta Daub (BG 74 Göttingen), Leonie Rosemeyer (MTV/BG Wolfenbüttel)

*Die weiteren vom DBB nominierten Spielerinnen und Spieler wurden bereits informiert.

Von den Landesverbänden nominiert wurden:

Fekre Abraha (BSG Ludwigsburg; Baden-Württemberg), David Aichele (USC Heidelberg; Baden-Württemberg), Tim Auerbach (BSG Ludwigsburg; Baden-Württemberg), Jonathan Luyeye (BSG Ludwigsburg; Baden-Württemberg), Mateo Seric (BSG Ludwigsburg; Baden-Württemberg), William Bessoir (TBMN München Nord; Bayern), Fynn Fischer (TBMN München Nord; Bayern), Nils Haßfurther (TSV Breitengüßbach; Bayern), Alain-Jordan Mandana (TSV Breitengüßbach; Bayern), Shivan Potthast (FC Bayern München; Bayern), William Potthast (FC Bayern München, Bayern), Robin Rajcic (FC Bayern München; Bayern), Maximilian Reßroth (FC Bayern München; Bayern), Tom Benk (DBV; Berlin), Badu Buck (Alba Berlin; Berlin), Maurice Lünstroth (TuS Lichterfelde; Berlin), Arne Pester (ALBA Berlin; Berlin), Timon Riedel (TuS Lichterfelde; Berlin), Nelson Weidemann (ALBA Berlin; Berlin), Ganiyu Awolola-Amuzat (BSG Bremerhaven; Bremen); Bo Meister (BSG Bremerhaven; Bremen), Sam Tiedemann (BSG Bremerhaven; Bremen), Finn Lahtz (Piraten Hamburg/Holstein Hoppers; Hamburg), Tom Lüerssen (Piraten Hamburg/Holstein Hoppers; Hamburg), Enno Lütjens (Sharks Hamburg/Bramfelder SV; Hamburg), Lennard Quast (Piraten Hamburg/Bramfelder SV; Hamburg), Philipp Janssen (Eintracht Frankfurt; Hessen), Bjarne Kraushaar (VfB Gießen/BAGM; Hessen), Niklas Pons (TV Langen/SG Weiterstadt; Hessen), Kevin Strangmeyer (BC Marburg/BAGM; Hessen), Thorben Döding (Young Dragons; Niedersachsen), Philipp Hadenfeidt (BBT Göttingen; Niedersachsen), Johann Portratz (Artland Dragons; Niedersachsen), Yannick Hennelotter (HSV 96/MBC; Sachsen-Anhalt), Aaron Kayer (HSC 96/MBC; Sachsen-Anhalt), Lukas Scholz (HSC 96/MBC; Sachsen-Anhalt), Arne Wendler (BV Chemnitz 99; Sachsen), Henning Rixen (BBC Rendsburg; Schleswig-Holstein), Moritz Schneider (Science City Jena; Thüringen), Jasper Günther (Phoenix Hagen/VKF Boele-Kabel; WBV), Timo Hardt (Rheinstars Köln; WBV), Sam Nauroth (Team Bonn/Rhöndorf; WBV), Sebastian Olbrück (Bayer 04 Leverkusen; WBV), Nikola Perkovic (Rheinstars Köln; WBV), Vladimir Pinchuk (Phoenix Hagen, Baskets Schwelm/WBV), Lutz-Friedrich Wallhöfer (Phoenix Hagen/TuS Herten; WBV)

Freigestellt wurden:

Alexandre Fanchini (FC Bayern München; Bayern), Nicolas Wolf (TSV Breitengüßbach/Bayern), Luis Zerban (FC Bayern München; Bayern), Jannik Lokudu (Young Dragons; Niedersachsen)

Als Ersatz nominiert wurden:

Lawrence Mugagan (BSG Ludwigsburg; Baden-Württemberg), Daniel Gebraj (FC Bayern München; Bayern), Linus Martin (SG Braunschweig; Niedersachsen), Leo Alban (Kronshagen; Schleswig-Holstein), Dominik Shuse (Science City Jena; Thüringen), Jona Thiel (Team Bonn/Rhöndorf; WBV)

 

 

 

 

 

Weitere News

10. Mai 2021

U20-Damen greifen ins Geschehen ein

Lehrgang vom 30. Mai - 6. Juni 2021 in Kienbaum

10. Mai 2021

DBB-Team bei FIBA eSports Open III auf Platz zwei

Türkei erneut die bessere Mannschaft

7. Mai 2021

Mittendrin statt nur dabei!

Als Eltern im Basketball engagiert - Thema der nächsten Digitalen Sprechstunde