TSV 1883 Grünberg erhält Grünes Band8. Juli 2008

Hessischer Basketball-Verein vom DOSB ausgezeichnet

Der hessische Basketball-Verein TSV 1883 Grünberg ist vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) mit dem Grünen Band ausgezeichnet worden. Insgesamt erhielten 50 Vereine aus ganz Deutschland die Auszeichnung.

Mit dem „Grünen Band für vorbildliche Talentförderung im Verein“ haben die Dresdner Bank und der Deutsche Olympische Sportbund 50 Sportvereine aus 39 Spitzenverbänden ausgezeichnet. Erstmalig wurden zudem drei Sportvereine für ihre aktive Anti-Doping-Arbeit mit dem Grünen Band prämiert. Alle Auszeichnungen sind mit einer Förderprämie von je 5.000 Euro verbunden, die der Jugendarbeit und einem dopingfreien Sport zu Gute kommen soll.

Für die Preisvergabe misst die Jury die Bewerbungen der Vereine an den Kriterien des Nachwuchs-Leistungssport-Konzeptes 2012 des DOSB. Neben sportlichen Erfolgen zählen unter anderem Kooperationen mit Schulen, die Nutzung von Verbandsmaßnahmen, die systematische Förderung von Talenten oder die kontinuierliche Aus- und Weiterbildung der Trainer. Das Thema „Anti-Doping“ wurde in diesem Jahr erstmalig als Kriterium mit in den Bewerbungsbogen aufgenommen. Für den Sonderpreis mussten die Vereine eine ausführliche Darstellung ihrer Aktivitäten und Maßnahmen im Anti-Doping-Kampf einreichen.

Weitere News

24. April 2018

DBB-Herren im Ausland 2017/18 – Update 26

Pleiss und Schaffartzik feiern wichtige Siege

23. April 2018

DBB-TV: Rückblick zum WNBL TOP4

Die Highlights vom Wochenende in München

22. April 2018

WNBL TOP4 2018: TS Jahn München neuer Champion

71:55-Erfolg im Finale gegen den TuS Lichterfelde - Emily Bessoir TOP4-MVP - Schiedsrichterinnen geehrt