Trainingsauftakt der A-Nationalmannschaft13. Juli 2013

Es geht los, das EM-Jahr 2013 für die DBB-Herren. In Kienbaum hat Bundestrainer Frank Menz seine Mannschaft versammelt, um die Vorbereitung auf die EM in Slowenien zu beginnen. Zehn Tage verbringt das Team zunächst in Kienbaum, um die wichtigsten Spielzüge in der Defensive und der Offensive zu erlernen. Außerdem stehen individuelle Trainingseinheiten auf dem Programm, dazu kommen Fitnessblöcke und Regenerationsmaßnahmen wie Physiotherapie und Mobilisation. Auch persönliche Gespräche führt Frank Menz in dieser Zeit mit seinen Spielern.

Neben den verschiedenen Workouts und Trainingseinheiten fand auch das erste Medientraining der diesjährigen Saison statt. Zwölf Medienvertreter hatten eine knappe Stunde Zeit, ihre Fragen an die Spieler und Coaches zu stellen und durften im Anschluss eine halbe Stunde das Training beobachten. Außerdem wurde das gesamte Team vom neuen Sponsor PEAK eingekleidet. Freitagvormittag wurden zudem knapp 80 Trikots und ca. 50 Bälle von den Spielern und Frank Menz signiert, die im Laufe des Jahres an Fans verlost, verschenkt oder anderweitig verteilt werden.

DBB-TV hat das Team begleitet und gibt einen Einblick ins Geschehen in Kienbaum und lässt Frank Menz und seine Spieler zu Wort kommen.

Weitere News

19. September 2018

Youth Olympic Games: 3×3-Gruppen bestimmt

DBB-Mädchen gegen China, Ungarn, Rumänien, und Iran

19. September 2018

Patrick Unger ist neuer Damen-Bundestrainer

Marburger folgt auf Hermann Paar

18. September 2018

DBB-Herren in Ludwigsburg gegen Estland

Nationalmannschaft kehrt erstmals seit mehr als 30 Jahren nach Ludwigsburg zurück