U20-Herren mit 13 Spielern nach Bursa25. Juni 2007

6-Nationen-Turnier als Härtestest für die B-EM
Die deutsche U20-Herren-Nationalmannschaft nimmt in den kommenden Tagen an einem hochkarätig besetzten internationalen Turnier in Bursa/Türkei teil. Dazu hat Bundestrainer Emir Mutapcic folgende 13 Spieler nominiert:

Frieder Diestelhorst (Foto, Mitteldeutscher BC), Oskar Faßler (ALBA Berlin/TuS Lichterfelde), Benjamin Fumey (ohne Verein), Tony Granz (POM baskets Jena), Per Günther (Phoenix Hagen), Sajmen Hauer (Brose Baskets Bamberg/TSV Breitengüßbach), Nikita Khartchenkov (New Yorker Phantoms Braunschweig), Nicolai Simon (ALBA Berlin), Tom Spöler (Bayer Giants Academy), Karsten Tadda (TSV Breitengüßbach), Tim Schwartz (1. FC Kaiserslautern), Oliver Clay (TuS Lichterfelde), Marco Buljevic (Gießen 46ers).
Auf Abruf: Christopher Niemann (TSG Ehingen/Urspringschule), Michael Jost (Central Hoops Berlin), Kevin Wysocki (NVV Mönchengladbach Lions), Ziyed Chennoufi (BBV Hagen), Steffen Behrens (Oldenburger TB).
Freigestellt: Tim Ohlbrecht (Brose Baskets Bamberger/TSV Breitengüßbach)

Länderspiel-Termine:

Di., 26.6., 19.30 Uhr: Deutschland – Türkei U20
Mi., 27.6., 15.00 Uhr: Deutschland – Russland
Do., 28.6., 17.15 Uhr: Deutschland – Türkei U19
Fr., 29.6., 10.30 Uhr: Deutschland – Serbien
Sa., 30.6., 12.45 Uhr: Deutschland – Kroatien

 

Weitere News

15. November 2018

DBB-TV: Besuch bei den Damen

Trainingslager in Heidelberg vor der EM-Qualifikation

15. November 2018

Nominierungslehrgang U16-Mädchen: 30 sind dabei

17.-20. Dezember 2018 in Bad Blankenburg

15. November 2018

WNBL-Vorschau: Kleines Programm steht an

Nur ein Favorit