Lehrgangsauftakt für U20-Herren21. April 2015

Auch für die U20-Herren, die im Sommer bei der U20-Europameisterschaft in Lignano/Italien (7.-19. Juli 2015) eine ganz besondere Herausforderung zu bestehen haben (Sieben Absteiger, da die U20-EM wieder auf 16 Teams verkleinert wird), steht der erste Lehrgangvom 7.-10. Masi 2015 im Olympia-Stützpunkt Rhein-Neckar in Heidelberg auf dem Programm. Dazu hat Bundestrainer Frank Menz folgende 16 Spieler eingeladen:

Tom-Niclas Alte (TV Langen), Nick Boakye (ASC Göttingen/BG Göttingen), Dino Dizdarevic (BCM Baunach, Brose Baskets Bamberg), Eddy Edigin (FC Bayern München), Joschka Ferner (ratiopharm akademie ulm/Weißenhorn Youngstars), Jonas Grof (Phoenix Hagen/Iserlohn Kangaroos), Sebastian Heck (BIS Baskets Speyer), Johannes Joos (Foto, MHP Riesen Ludwigsburg), Konstantin Kovalev (ALBA Berlin), Simon Kutzschmar (MHP Riesen Ludwigsburg), Lukas Meisner (Druff! Baskets Braunschweig), Andrew Onwuegbuzie (ASC Göttingen/BG Göttingen), Sebastian Schmitt (FC Bayern München), Tim van der Velde (RheinStars Köln), Kevin Wohlrath (ALBA Berlin), Robert Zinn (Mitteldeutscher BC/BSW Sixers).

Das Team wird betreut von Bundestrainer Frank Menz, Co-Trainer Robert Bauer, Athletik-Trainer Axel Noack, Physiotherapeut Ulf Staudenmayer und Teambetreuer Frankmills Acheampong.

Weitere News

13. Juni 2021

ALBA BERLIN ist Deutscher Meister 2021

86:79-Erfolg im vierten Finale in München

12. Juni 2021

Digitaler Bundestag 2021 verläuft reibungslos

2022 wird in Hamburg getagt

11. Juni 2021

DBB-Herren für Supercup nominiert

Kleber und Theis wenden sich an die deutschen Fans