U20-Damen schlagen Bulgarien12. Juni 2009

75:60-Erfolg in Speyer

Die deutsche U20-Damen-Nationalmannschaft hat das erste von drei Länderspielen gegen die Auswahl Bulgariens gewonnen. 180 Zuschauer in Speyer waren Zeugen des 75:60 (23:15, 22:20, 12:15, 18:10)-Erfolges. Besonders mit der Verteidigung durfte Bundestrainerin Julia Gajewski zufrieden sein. Für Deutschland spielten:

Stina Barnert (TV Saarlouis Royals, 6), Leonie Bleker (evo NB Oberhausen, 2), Wiebke Bruns (evo NB Oberhausen, 5), Nelli Dietrich (Rhein Main Baskets, 3), Svenja Greunke (Rhein Main Baskets, 6), Stefanie Grigoleit (SV Halle Lions, Rotenburg/Scheeßel, 6), Hanna Mügge (Bradley University/USA, 11), Nadja Prötzig (ohne Verein, 10), Leonie Prudent (BBZ Leverkusen/SV Union Opladen, 7), Antje Skorsetz (TuS Jena), Julia Trogele (Foto, Penn State University/USA, 14) und Stephanie Wagner (Rhein Main Baskets, 5).

Die nächste Partie findet am morgigen Samstag, 13. Juni 2009, um 18.00 Uhr in der Brühlwiesenhalle in Hofheim statt.

Spiel-Statistik

Weitere News

18. Februar 2019

WNBL-Rückblick: ALBA „stiehlt“ Heimvorteil

Große Spannung in Hürth

18. Februar 2019

DBB-Herren: Kapitän muss verletzt passen

Robin Benzing fällt aus - Arne Woltmann ersetzt Patrick Femerling

18. Februar 2019

PfT 2019: Sichtungsergebnisse Nr. 2

Viele große Spielerinnen "im Angebot"