U20-Damen reisen nach Finnland7. Juli 2004

Bundestrainer Carsten Steiner hat den Kader nominiert

Die deutsche U20-Damen-Nationalmannschaft reist vom 15.-18. Juli 2004 zu zwei Länderspielen gegen die finnische U20-Auswahl (16./17. Juli in Laahti) und zu einem Vergleich mit der finnischen A-Nationalmannschaft (18.7. in Helsinki) nach Finnland. Zuvor versammelt Bundestrainer Carsten Steiner folgende zwölf Spielerinnen zu einem Lehrgang vom 12.-15. Juli in Frankfurt a.M.:

Sarah Austmann (uniVersa NB Oberhausen)
Katja Bavendam (Hagener SV/BG Dorsten)
Esther Bleise (TV Hofheim)
Emily Doharty (SC Rist Wedel)
Jamila Farah (BSG Ludwigsburg)
Elke Henning (TSV Grünberg)
Jessica Höötmann (Hagener SV)
Ariane Missuweit (BG Zehlendorf)
Lenssa Mohammed (KuSG Leimen)
Dana Penno (SC Rist Wedel)
Andrea Vetter (SV Halle)
Sandra Weber (TV Hofheim)

auf Abruf:

Laura Bieser (SV 03 Tübingen)
Bianca Steidle (KuSG Leimen)
Barbara Wagner (KuSG Leimen)

Weitere News

15. November 2018

DBB-TV: Besuch bei den Damen

Trainingslager in Heidelberg vor der EM-Qualifikation

15. November 2018

Nominierungslehrgang U16-Mädchen: 30 sind dabei

17.-20. Dezember 2018 in Bad Blankenburg

15. November 2018

WNBL-Vorschau: Kleines Programm steht an

Nur ein Favorit