U20-Damen in Neuss gegen die Niederlande13. Juni 2016

Bundestrainer Patrick Unger hat die weibliche U20-Nationalmannschaft für einen Lehrgang in Kamen-Kaiserau vom 16.-18. Juni 2016, für zwei Länderspiele gegen die Niederlande am 18./19. Juni 2016 sowie für ein Turnier vom 21.-24. Juni 2016 in Prag/Tschechische Republik benannt. Dabei spielt die DBB-Auswahl am Sonntag, 19. Juni 2016, vor eigenem Publikum in Neuss gegen die Niederlande. Folgende Spielerinnen wurden nominiert:

Annalena Blume (TuS Lichterfelde), Carlotta Ellenrieder (Foto, Rhöndorfer TV / Dragons Rhöndorf), Nadjeschda Ilmberger (Eisvögel USC Freiburg), Paulina Körner (Columbia University/USA), Julia Loock (Rhöndorfer TV / Dragons Rhöndorf), Lea Ouedraogo (Eisvögel USC Freiburg), Luana Rodefeld (Bender Baskets Grünberg), Laura Schinkel (SV Halle LIONS), Emma Stach (Gonzaga University/USA), Sarah Stock (z. Zt. ohne Verein), Lena Wenke (University of Winnipeg/Kanada), Alexandra Wilke (Bender Baskets Grünberg) und Laura Zdravevska (Bender Baskets Grünberg).

Freigestellt: Leonie Elbert (Rutronik Stars Keltern).

Das Team wird betreut von Bundestrainer Patrick Unger, Co-Trainer Heiko Czach, den Physiotherapeutinnen Linda Braun und Nina Bartsch sowie von Teambetreuerin Julia Simonis.

Länderspieltermine
Sa., 18. Juni 2016, 18.00 Uhr: Niederlande – Deutschland (Sportcentrum Arcus, Campuslaan 14, 6602 HX Wijchen/NL)
So., 19. Juni 2016, 18.00 Uhr: Deutschland – Niederlande (Sporthalle Weberhalle, Bergheimer Straße 233, 41464 Neuss)
Di., 21. Juni 2016, 16.30 Uhr: Deutschland – Israel (Sports Hall Folimanka, Na Folimance 2, Praha 2/CZE)
Do., 23. Juni 2016, 16.30 Uhr: Deutschland – Schweden (Prag)
Fr., 24. Juni 2016: Deutschland – tba (Finale, Platzierungsspiel, Prag)

Weitere News

18. Oktober 2021

Mixed-Oldies 2021 in Saarlouis

Bundesweit einziges Oldies-Turnier seit September 2019

18. Oktober 2021

Minitrainer-Offensive macht Station in Bamberg

Zwei neue Gesichter und ein Bundestrainer

18. Oktober 2021

WNBL-Spielbericht: Junior-LIONS Academy – Girls Baskets Braunschweig/Wolfenbüttel 55:70 (2)

Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt