U20-Damen für EM nominiert29. Juli 2019

Am kommenden Samstag, 3. August 2019, beginnt für die deutschen U20-Damen die Europameisterschaft im tschechischen Klatovy (3.-11. August 2019). Bundestrainer Imre Szittya hat jetzt den Kader nominiert. Vom WM-Team der U19-Damen stoßen nach der Verletzung von Leonie Fiebich nur noch drei Spielerinnen neu dazu. Folgende Spielerinnen sind eingeladen:

Merit Brennecke (Eintracht Braunschweig)
Britta Daub (BasCats USC Heidelberg)
Helena Eckerle (TV Saarlouis Royals)
Emma Eichmeyer (Girolive Panthers Osnabrück)
Anna Furman (KIA Metropol Baskets Schwabach)
Luisa Geiselöder (XCYDE Angels Nördlingen/BG Donau-Ries)
Leonie Kambach (USC Eisvögel Freiburg)
Melissa Kolb (SG 1886 Weiterstadt)
Lea Nguyen Manh (flippo Baskets BG 74 Göttingen)
Sophie Perner (TSV 1880 Wasserburg)
Jessika Schiffer (Foto, zuletzt QOOL SHARKS Würzburg)
Laura Schinkel (GISA LIONS SV Halle).

Das Team wird betreut von Delegationsleiter Bastian Wernthaler, Bundestrainer Imre Szittya, Co-Trainerin Sidney Parsons, Co-Trainer Christian Steinwerth, Teamarzt Max Kindervater, Physiotherapeutin Yvonne Erler sowie den Teambetreuerinnen Jenny van Doorn und Franziska Winckelmann (im Wechsel).

EM-Spieltermine
Sa., 3, August 2019, 20.15 Uhr: Deutschland – Frankreich
So., 4. Augsut 2019, 15.45 Uhr: Deutschland – Niederlande
Mo, 5. August 2019, 13.30 Uhr: Deutschland – Italien

Alle Infos zur EM (Ergebnisse, Stats, Fotos) finden Sie auf der Turnier-Website.

Weitere News

15. Mai 2021

3×3-Damen: Trainingslager mit Japan

Acht Spielerinnen nominiert

14. Mai 2021

FIBA Youth European Challengers 2021: Termine

Turniere dauern jeweils sechs Tage

12. Mai 2021

„“Baseline zu Baseline“ mit Svenja Brunckhorst

Zu nervös, um sich an ihr erstes Länderspiel zu erinnern?