Kojic nominiert Damen-Kader für U20-EM23. Juni 2014

Die deutsche U20-Nationalmannschaft der Damen bestreitet vom 29.06. bis 01.07. einen letzten Lehrgang in Heidelberg und reist anschließend nach Sofia (BUL) zur B-Europameisterschaft (03.07.-13.07.). Bundestrainerin hat für den Abschlusslehrgang und die EM folgende Spielerinnen nominiert:

Levke Brodersen (TV Saarlouis Royals), Ama Degbeon (BC pharmaserv Marburg / Bender Baskets Grünberg),  Pia Dietrich (TV Langen / Rhein-Main Baskets), Elisabeth Dzirma (Bender Baskets Grünberg), Marie Gülich (BBZ Opladen / evo NB Oberhausen), Alina Hartmann (DJK Bamberg), Isabell Meinhart (Bender Baskets Grünberg), Mary Ann Mihalyi (ohne Verein), Katharina Müller (Herner TC),  Noemie Rouault (Foto, TuS Lichterfelde), Aline Stiller (SG 1886 Weiterstadt), Hannah Wischnitzki (TG Neuss).

Auf Abruf:
Keisha Carthäuser (Bender Baskets Grünberg), Melina Knopp (GiroLive Panthers Osnanbrück)., Joana Meyer (TV Saarlouis Royals).

Die Spielerinnen werden betreut von Bundestrainerin Aleksandra Kojic, Co-Trainer Heiko Czach, Video-Coach Hanna Ballhaus (nur EM), Physiotherapeutin Angi Peukert, Teambetreuerin Jennifer Münnich, Delegationsleiter/Arzt Dr. Wolfgang Plescher (nur EM) und Delegations-Schiedsrichter Nebosja Kovacevic (nur EM).

Weitere News

23. Mai 2018

DBB-Schiedsrichter-Newsletter Nr. 111 vom 23. Mai 2018

Qualifizierungslehrgänge für Schiedsrichter-Ausbilder

23. Mai 2018

DBB-TV trifft Maxi Kleber

Im Interview zum Thema "Nationalmannschaft"

23. Mai 2018

BG Göttingen gewinnt „Jacky Knerr Gedächtnispokal“

19. Bundesturnier der Senioren Ü65 Herren