U18-Jungen testen gegen Frankreich14. Juni 2007

Lehrgang in Steinbach, Länderspiele in Vittel

Bundestrainer Kay Blümel hat den Kader der U18-Nationalmannschaft männlich für einen Lehrgang vom 3.-7. Juli 2007 in Steinbach und für eine Länderspielreise vom 7.-11. Juli 2007 nach Vittel/Frankreich nominiert. Folgende Spieler wurden eingeladen:

Cornelius Adler (SG Braunschweig), Thierno Agne (SG Urspringschule/TSG Ehingen), Kai Barth (TV Langen), Robin Benzing (TV Langen), Thomas Gajda (Paderborn Baskets), Elias Harris (Foto, SG TVD / BB Internat Speyer), Philip Noch (SG Braunschweig), Mathias Perl (BBLZ Mittelhessen), Tibor Pleiß (RheinEnergie Köln), Stefan Schmidt (Franken Hexer), Simon Schmitz (TV Bad Bergzabern/SG TVD/BIS Speyer), Thomas Schoeps (ALBA Berlin), Philipp Schwethelm (RheinEnergie Köln), Andreas Seiferth (ALBA Berlin), Maurice Stuckey (BG Leitershofen/Stadtbergen), Fabian Thülig (Telekom Baskets Bonn).
Auf Abruf: Davis Martens (RheinEnergie Köln), Marco Miklos (Franken Hexer), Christian Standhardinger (SG Urspringschule).

Die Mannschaft wird betreut von Bundestrainer Kay Blümel, Co-Trainer Horst Schmitz, Physiotherapeut Andreas Blüny und Delegationsleiter Bernd Röder.

Länderspiel-Termine:

Samstag, 8. Juli 2007, 19.30 Uhr: Deutschland – Frankreich (Vittel)
Sonntag, 9. Juli 2007, 19.30 Uhr: Deutschland – Frankreich (Vittel)
Montag, 10. Juli 2007, 16.00 Uhr: Deutschland – Frankreich (Vittel)

Weitere News

21. April 2018

WNBL TOP4 2018: TuS Li macht Traumfinale perfekt

Endspiel gegen München nach 68:54-Erfolg gegen Team Mittelhessen

21. April 2018

WNBL TOP4 2018: Gastgeber erster Finalist

59:51-Erfolg gegen Herner TC im ersten Halbfinale

20. April 2018

DBB-Delegation reist zum Sportsymposium nach Israel

Deutsch-Israelischer Fachaustausch vom 23.-26. April