U18-Jungen: Nachsichtung in Heidelberg23. Januar 2007

23.-26. Februar 2007
Bundestrainer Kay Blümel hat den C-Kader männlich (U18, Jg. 89/90) zu einer Nachsichtung vom 23.-26. Februar 2007 in Heidelberg nominiert. Folgende Spieler wurden eingeladen:

Robin Benzing (TV Langen), Elias Harris (SG TVD/BB Internat Speyer), Robert Hülsewede (Paderborn Baskets), Benjamin Lischka (VfB Gießen/BBLZ Mittelhessen), Marco Miklos (Franken Hexer), Philip Noch (SG Braunschweig), Simon Schmitz (SG TVD/BB Internat Speyer), Philipp Schwethelm (RheinEnergie Köln), Maurice Stuckey (Foto, BG Leitershofen-Stadtbergen).

Die Mannschaft wird betreut von Bundestrainer Kay Blümel, Co-Trainer Hans-Jürgen Gnad und den Physiotherapeuten Andreas Blüny und Tobias Jakob.

Weitere News

17. Februar 2019

Brose Bamberg ist Deutscher Pokalsieger 2019

Dramatisches Finale in Bamberg

17. Februar 2019

Verband und Liga ziehen an einem Strang

Hintergrundgespräch von DBB und easyCredit-BBL in Bamberg - "Dauerhaft oben festsetzen"

15. Februar 2019

WNBL-Vorschau: Auf ins Achtelfinale und in die Relegation

Besonders die Duelle zwei gegen drei interessant - Wer schafft den Klassenerhalt?