U18-Jungen gegen Frankreich3. Juni 2014

Die deutsche U18-Nationalmannschaft der Jungen reist vom 6.-9. Juni 2014 ins französische Vittel, trägt dort zwei Länderspiele gegen Frankreich aus und fährt dann weiter nach Kaiserau (Kamen), wo bis zum 14. Juni 2014 ein Lehrgang auf der Agenda steht. Für diese Maßnahmen hat Bundestrainer Alan Ibrahimagic folgende Spieler nominiert:

Mahir Agva (Erdgas Ehingen/CYBEX Urspring), Constantin Ebert (TG 48 Würzburg/s.Oliver Baskets Akademie), Joschka Ferner (ratiopharm akademie Ulm/Weißenhorn Youngstars), Luis Figge (finke baskets Paderborn), Tim Hasbargen (FC Bayern München), Lars Kamp (finke baskets Paderborn), Marcel Keßen (Iserlohn Kangaroos/Phoenix Hagen Juniors), Niklas Kiel (BBG Herford/finke baskets Paderborn), Jakob Merz (Schoder Junior-Giraffen Langen/FRAPORT SKYLINERS), Andreas Obst (Bike-Cafe Messingschlager Baunach/TSV Tröster Breitengüßbach), Jonas Richter (Foto, BV Oettinger Chemnitz 99), Sebastian Schmitt (FC Bayern München), Moritz Wagner (ALBA Berlin), Lukas Wank (Science City Jena), Jan-Niklas Wimberg (Baskets Akademie Weser Ems/Oldenburger TB).

Betreut wird das Team von Delegationsleiter Bernd Röder (nur Vittel), Bundestrainer Alan Ibrahimagic, Co-Trainer Stephen Arigbabu, Physiotherapeut Simon Iden und Betreuer Sören Beck (nur Kaiserau).

Länderspieltermine Vittel (Centre de Préparation Omnisports)

Sa., 7. Juni 2014, 18.00 Uhr: Frankreich – Deutschland
So., 8. Juni 2014, 18.00 Uhr: Frankreich – Deutschland

Weitere News

20. September 2019

DBB-Schiedsrichter-Newsletter Nr. 129 / 2019

Kaderlehrgänge

20. September 2019

Bundesjugendlager 2019: Die Zukunft des Basketballs

Nachwuchs vom 3. bis zum 6. Oktober 2019 in Heidelberg

19. September 2019

DBB-Herren: Teilnehmer an Olympia-Qualifikation stehen fest

Angola, Senegal, Mexiko, Uruguay, China, Südkorea, Kroatien und Slowenien über die Weltrangliste dabei