U18-Jungen: Abschlusslehrgang vor FIBA Challenger28. Juli 2021

Zur letzten Vorbereitung auf den FIBA U18 European Challenger 2021 in Skopje (Nordmazedonien) führt Head Coach Marius Huth für die U18-Jungen einen Lehrgang vom 30. Juli – 1. August 2021 in Kamen durch und nominiert seinen finalen Kader für den FIBA Challenger. Am 1. August geht es dann für die DBB-Auswahl direkt nach Skopje, wo das deutsche Team am 3. August auf den ersten Challenger-Gegner Serbien treffen wird. Folgende Spieler sind nominiert:

Kilian Brockhoff (Foto mitte, SC RASTA Vechta/ YOUNG RASTA DRAGONS), Jakob Hanzalek (TEAM EHINGEN URSPRING), Daniel Helterhoff (TEAM EHINGEN URSPRING), Peter Hemschemeier (Foto links, Paderborn Baskets 91/ Uni Baskets Paderborn), Tjark Lademacher (Foto rechts, ALBA BERLIN), Leif Möller (Hamburg Towers/ SC Rist Wedel), Justin Onyejiaka (SC RASTA Vechta/ YOUNG RASTA DRAGONS), Michael Rataj (BBU’01/ratiopharm Ulm), Alexander Richardson (Eintracht Frankfurt/ FRAPORT SKYLINERS), Benjamin Schröder (IBA München), Rikus Schulte (ALBA BERLIN), Christoph Tilly (ALBA BERLIN).

Auf Abruf: Christian Skadanowski (FC Bayern München)

Betreut werden die Spieler von Head Coach Marius Huth, den Assistenztrainern Fabian Strauß und Florian Flabb, dem Physiotherapeuten Christian Degenhardt, Athletiktrainer Lukas Lai, Teambetreuer René Grzona, Teamarzt Maximilian Schenke sowie Delegationsleiter Joachim Spägele.

Spieltermine für die U18-Jungen beim FIBA U18 European Challenger in Nordmazedonien (Skopje):
Dienstag 03.08.2021 | 18:00 Uhr | Deutschland – Serbien
Mittwoch 04.08.2021 | 15:00 Uhr | Spanien – Deutschland
Donnerstag 05.08.2021 | 15:00 Uhr | Kroatien – Deutschland
Samstag 07.08.2021 | 15:00 Uhr | Deutschland – Georgien
Sonntag 08.08.2021 | 21:00 Uhr | Mazedonien – Deutschland

Alle Informationen hier.

Weitere News

16. September 2021

Großer Schritt in digitale Zukunft

Meilenstein: Digitaler Spielbericht wird schrittweise eingeführt

16. September 2021

3×3 U17 Europe Cup: Große Motivation trotz Ausfällen

Jamal Entezami und Aime Olma mit dabei

15. September 2021

Förderprogramm ZukunftsMUT hilft Engagierten

Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt