FIBA Europe: U18 All-Star Game 200921. September 2009

Philipp Neumann wird Topscorer im „weißen Team“ mit 14 Punkten
Nachtrag vom Wochenende: Im Rahmen der Basketball-Europameisterschaft der Herren in Polen wurde am vergangenen Final-Wochenende auch das U18 All-Star Game 2009 von FIBA Europe ausgetragen. Für diese Partie war auch Philipp Neumann (Foto Mitte, Brose Baskets Bamberg / Franken Hexer) als Center nominiert. Neumann spielte unter den besten U18-Korbjägern des Kontinents eine hervorragende Rolle und avancierte in seinem „weißen Team“ zum Topscorer. 14 Punkte, drei Rebounds, fünf gezogene Fouls und drei Blockshots in 19 Minuten standen am Ende der Partie auf dem Statistikbogen für den 17-Jährigen. In der EM-Arena in Katowitz konnte der deutsche Center die knappe 75:77 (18:19, 20:19, 21:18, 16:21)-Niederlage der Weißen dennoch nicht verhindern. Nach seiner tollen Vorstellung wird das 2,10 Meter große Talent wohl in so einigen Notizblöcken der zahlreichen anwesenden Trainer aus der ganzen Welt gelandet sein.

Hier geht es zum kompletten Scouting der Partie.

Weitere News

19. August 2018

ING 3×3 German Championship: Der Finaltag

Dennis Schröder mischt mit!

18. August 2018

Interview mit Nemanja Nadjfeji

Der Kapitän der 3x3 Jungen spricht über die EM

18. August 2018

EM: U16-Jungen werden Neunter

77:73 gegen Israel zum Abschluss