AST-Teilnehmerfeld steht fest10. Januar 2012

Viernheim als neuer zweiter Standort – Ticketverkauf startet heute im DBB-Shop
Nach dem überaus erfolgreichen Albert Schweitzer Turnier (AST) 2010, bei dem die deutsche U18-Nationalmannschaft die Silber- und die U17-Nationalmannschaft die Bronze-Medaille gewinnen konnte, liegen hohe Erwartungen auf dem AST 2012. Der Deutsche Basketball Bund (DBB) hat für das Turnier vom 7.-14. April 2012 ein hochkarätiges Teilnehmerfeld zusammengestellt, und auch die deutsche Mannschaft von DBB-Bundestrainer Kay Blümel ist hochmotiviert für das Turnier. Zudem gibt es – bedingt durch die strategischen Veränderungen der US Army und des damit verbundenen Rückzugs aus Mannheim – eine Standort-Veränderung der zweiten Spielhalle. Neben der MWS Halle am Herzogenried, in dem traditionell die deutsche Mannschaft ihre Vorrunde spielt, wird das AST 2012 in der Waldsporthalle in Viernheim ausgetragen.

Neben dem DBB-Team um den Heidelberger Paul Zipser (Foto) und AST-„Veteran“ Malik Müller (Müller spielte bereits 2010 mit dem U17-Team in Mannheim) setzt sich das diesjährige Teilnehmerfeld aus Argentinien, Australien, Brasilien, China, Dänemark, Frankreich, Griechenland, Israel, Italien, Neuseeland, Russland, Serbien, Spanien, der Türkei und den USA zusammen. Die Auslosung der Vorrunden-Gruppe wird in den nächsten Tagen erfolgen.

Über den DBB-Online-Shop unter http://shop.basketball-bund.de beginnt heute (20. Januar 2012) der Verkauf folgender Tickets:
– Turnierkarte (personalisiert) // Preis Erwachsene: 100,00 € // Jugendliche: 70,00 €
– Dauerkarte Vor- und Zwischenrunde (personalisiert, jeweils nur eine Halle Zugangsberechtigung) // Preis Erwachsene: 54,00 € // Jugendliche: 33,00 €
– Teamtickets Vor- und Zwischenrunde (1 Erwachsener, 12 Jugendliche) // Preis: 80,00 €
– Teamtickets Halbfinale (1 Erwachsener, 12 Jugendliche) // Preis: 120,00 €

Die Einzeltickets sind ab dem 1. Februar 2012 über die AST-Homepage (www.ast-basketball.de) online zu erwerben. Vorverkaufsstellen in und um Mannheim werden ebenfalls am 01. Februar 2012 auf der Homepage bekannt gegeben.

Weitere News

23. September 2020

„Grünes Band“ für die Paderborn Baskets 91 e.V.

Vorbildliche Talentförderung im Verein

23. September 2020

Wer rastet, der rostet!

Marie-Luise und Ernst Becker Stiftung sucht Menschen 60plus, die durch Bewegung begeistern - Mit Förderung des BMFSF

22. September 2020

„“Career High“: Luisa Geiselsöder und Isaiah Hartenstein

Karriere-Bestleistungen im Nationaltrikot