AST 2014 wirft seine Schatten voraus25. Oktober 2013

Das Albert Schweitzer Turnier (AST) 2014, welches vom 19.-26. April 2014 in Mannheim und Viernheim stattfinden wird, wirft seine Schatten voraus.

Die ersten Mannschaften, die das 16-köpfige Feld bei der inoffiziellen U18-Weltmeisterschaft stellen werden, haben bereits ihr Kommen angekündigt.

Die Basketball-Fans in Mannheim und Viernheim können sich auf die besten Nachwuchs-Spieler aus Frankreich, Spanien und der Türkei freuen.

Neben Gastgeberland Deutschland, das nach zwei Halbfinal-Einzügen in Folge erneut oben angreifen will, steht damit bereits Monate vor Veranstaltungsbeginn ein hochkarätiges Quartett an Teams fest.

AST-Titelverteidiger Spanien und Bronze-Medaillen-Gewinner Türkei gehören wieder zu den Favoriten auf den Turniersieg, ebenso wie die traditionell gut aufgestellten Franzosen, die sich 2012 noch mit dem achten AST-Platz begnügen mussten.

„Ich freue mich über die schnellen Zusagen aus Frankreich, Spanien und der Türkei“, sagte DBB-Vizepräsident für Jugend und Schule, Stefan Raid. „Mit diesen drei europäischen Spitzenmannschaften haben wir einen guten Grundstock und warten nun gespannt auf weitere Rückmeldungen der Teams aus aller Welt. Die Vorfreude auf das AST 2014 steigt damit weiter an!“

Im DBB-Shop sind bereits jetzt Turniertickets für das Albert Schweitzer Turnier 2014 verfügbar.

Weitere News

18. September 2020

FIBA: Erklärung zu den „“Fenstern“ im November 2020 und Februar 2021

Qualifikationsspiele in "Blasen" geplant

17. September 2020

DBB-Podcast: Folge Nr. 6 ist online

Johannes Voigtmann "on air"

16. September 2020

Walt Hopkins neuer Damen-Bundestrainer

Headcoach der New York Liberty in der WNBA