U18-Mädchen in guter Verfassung4. Juni 2007

Testspiel-Erfolg gegen England
Die U18-Nationalmannschaft weiblich hat wenige Tage vor dem internationalen Turnier in Rezé/Frankreich ein Testspiel gegen England mit 74:57 (14:15, 28:9, 14:13, 18:20) gewonnen. In der Georg-Sehring-Halle in Langen waren Svenja Greunke (13), Stina Barnert (Foto, 11) und Leonie Prudent (11) die erfolgreichsten Korbjägerinnen im Team von Bundestrainer Reiner Chromik, der alle zwölf Spielerinnen gleichmäßig einsetzte. Ein überragendes 2. Viertel sicherte den letztlich ungefährdeten Erfolg der DBB-Auswahl.

Deutschland U18 w:
Stina Barnert (TV Saarlouis, 11), Nelli Dietrich (TV Langen, 7), Hannah Eitel (BSG Ludwigsburg), Svenja Greunke (TV Langen, 13), Vanessa Höhne (BG Zehlendorf/TuS Lichterfelde, 9), Francis Pieczynski (TV Langen, 6), Nadja Prötzig (SV Halle, 7), Leonie Prudent (BBZ Leverkusen/SVU Opladen, 11), Anna-Lisa Rexroth (TV Hofheim, 2), Katharina Schulte to Bühne (Hagener SV/Osnabrücker SC, 4), Stephanie Wagner (TV Langen, 4), Sophie Witte (SC Alstertal-Langenhorn/SC Rist Wedel).

Weitere News

26. April 2018

Blick über den Tellerrand

DBB-Delegation beim israelisch-deutschen Sportsymposium

26. April 2018

Michelmann wiedergewählt

DHB-Präsident bleibt Sprecher von Teamsport Deutschland

25. April 2018

Großer Zuspruch in München

Jugendspitzensportlehrgang im Rahmen des WNBL TOP4