U16-Jungen verlieren zweiten Vergleich mit Japan8. Januar 2011

Knappe Niederlage für DBB-Team – Ausgeglichene Bilanz nach zwei Testspielen
Die deutsche U16-Nationalmannschaft hat das zweite Testspiel gegen die Auswahl Japans knapp verloren. Die Mannschaft von Bundestrainer Harald Stein unterlag in Chemnitz mit 65:69 (11:16,15:17, 18:17, 21:19) nachdem sie den Vergleich am Vortag noch deutlich für sich entscheiden konnte.

Japan kam vor gut 80 Zuschauern besser ins Spiel und übte im ersten Viertel viel Druck auf die ING-DiBa-Korbjäger aus. DBB-Bundestrainer Harald Stein musste nach drei Spielminuten David Taylor mit einer Verletzung vom Feld nehmen, was die deutsche Mannschaft merklich schwächte. Ismet Akpinar (Foto) übernahm folglich viel Verantwortung auf der Aufbauposition und war zusammen mit Janis Stielow (13) und Jan-Niklas Wimberg (11) bester deutscher Werfer.

Der japanischen Auswahl gelang es, das deutsche Team zu Ballverlusten zu zwingen, die sie dann zu einfache Punkten nutzte. Deutschland agiere in der zweiten Halbzeit besser und erarbeitete sich einen Vorteil bei den Rebounds (53:35 im gesamten Spiel). Entscheidend blieben aber die Ballverluste, bei denen das DBB-Team 18 zu verbuchen hatte (zumVergleich: Japan mit neun Ballverlusten). Nach einer spannenden Schlussphase musste Deutschland in die knappe Niederlage einwilligen, dennoch zeigte sich Bundestrainer Stein nach den beiden Testspielen zufrieden.

Für Deutschland spielten:
Ismet Akpinar (BC Hamburg, 16), Constantin Ebert (Würzburg Baskets, 7), Joschka Ferner (TSV Nördlingen, 1), Sebastian Heck (BIS Baskets Speyer, 4), Niklas Ney (ALBA Berlin), Daniel Mayr (TuS Jena, 3), Janis Stielow (VfL Pinneberg, 13), David Taylor (BBC Bayeuth), Terry Thomas (TSV Breitengüßbach), Maximilian Ugrai (Würzburg Baskets, 3), Jan-Niklas Wimberg (Oldenburger TB, 11) und Stefan Ilzhöfer (BSG Ludwigsburg, 7).

Weitere News

26. Mai 2019

NBBL TOP4: FC Bayern München zum Zweiten

Bayern sichert sich auch in der NBBL den Titel

26. Mai 2019

JBBL TOP4: FC Bayern München ist Meister

Münchener holen sich ersten JBBL-Titel

25. Mai 2019

NBBL/JBBL TOP4

ALBA Berlin ist enthront - Zusammenfassung der Halbfinals