U16-Jungen testen in der Türkei13. Januar 2016

Die neuformierte U16-Nationalmannschaft der Jungen reist vom 28. Januar bis zum 7. Februar ins türkische Samsun, um sich dort im Rahmen eines internationalen Turnieres mit europäischen Spitzenteams zu messen. Zu dieser Maßnahme hat Bundestrainer Alan Ibrahimagic folgende zwölf Spieler eingeladen:

Maximilian Begue (links, Eintracht Frankfurt/FRAPORT SKYLINERS), Kay Bruhnke (Regnitztal Baskets), Hendrik Drescher (TuS Lichterfelde), Marco Hollersbacher (VfK Basketball Boele-Kabel/Phoenix Hagen Youngsters), Quirin Huber-Saffer (FC Bayern München), Tim Köpple (Mitte, ratiopharm ulm/Basketball Ulm/Neu-Ulm), Joshua Lübken (ALBA Berlin), Jonas Mattisseck (TuS Lichterfelde), Mathew Meredith (rechts, Nünberger BC/rent4office Nürnberg), Leon Julius Püllen (TV Langen/Schoder Junbior Giraffen), Mehmet Uysal (Regnitztal Baskets/TSV Tröster Breitengüßbach), Bruno Vrcic (MTSV Schwabing/Int. Basketball Akademie München).

Betreut wird das Team von Delegationsleiter Peter George, Bundestrainer Alan Ibrahimagic, Assistenztrainer Harald Stein und Physiotherapeut Simon Iden.

Spieltermine (dt. Zeiten)
Sa., 30.1., 13.30 Uhr: Deutschland – Lettland
So., 31.1., 15.45 Uhr: Deutschland – Bulgarien
Mo., 1.2., 18.00 Uhr: Deutschland – Türkei
Di., 2.2., 15.45 Uhr: Deutschland – Litauen
Mi., 3.2., 13.30 Uhr: Deutschland – Slowenien
Fr., 5.2.: Halbfinale und Platzierung
Sa., 6.2.: Finale und Platzierung

Weitere News

21. April 2018

WNBL TOP4 2018: TuS Li macht Traumfinale perfekt

Endspiel gegen München nach 68:54-Erfolg gegen Team Mittelhessen

21. April 2018

WNBL TOP4 2018: Gastgeber erster Finalist

59:51-Erfolg gegen Herner TC im ersten Halbfinale

20. April 2018

DBB-Delegation reist zum Sportsymposium nach Israel

Deutsch-Israelischer Fachaustausch vom 23.-26. April