U16-Jungen starten durch26. Juni 2018

Nachdem die erste Standortbestimmung für das Team von Bundestrainer Patrick Femerling bereits beim Deutsch-Französischen Jugendaustausch (DFJA) in Vittel erfolgt ist, trifft sich das Team jetzt erneut, um weitere spielerische und taktische Inhalte einzustudieren. Dafür findet vom 9. bis 13. Juli in Kienbaum bei Berlin ein Lehrgang statt. Richtig ernst wird es dann im August: Vom 8. bis 19. August kämpfen Femerlings Schützlinge bei der U16-Europameisterschaft in Novi Sad, Serbien, um die kontinentale Jugendkrone.

Für den Lehrgang in Kienbaum wurden nominiert: Elias Baggette (Interkulturelle Sportakademie Schöneberg, TuS Lichterfelde), Julius Böhmer (SC Heuchelhof/s.Oliver Würzburg, Foto), Christian Feneberg (POST SV Nürnberg/TenneT young heroes), Mathias Groh (Urspringschule), Linus Hoffmann (Hamburg Towers/Piraten Hamburg/SC Rist Wedel), Ralph Hounnou (BSW Sixers Sandersdorf/MBC Weißenfels Jungwölfe), Ariel Washington Hukporti (Porsche BBA Ludwigsburg), Erik Penteker (ALBA BERLIN), Evans José Rapieque (ALBA BERLIN), Elias Rödl (ALBA BERLIN), Jordan Made Samare (RheinStars Köln), Calvin Schaum (Eintracht Frankfurt/FRAPORT SKYLINERS), Len Adam Schoormann (Eintracht Frankfurt/FRAPORT SKYLINERS), Jannis Sonnefeld (Eisbären Bremerhaven), Luc David van Slooten (SC RASTA Vechta/Young RASTA Dragons), Lennart Weber (FC Bayern München). Auf Abruf: Nolan Adenkule (ALBA BERLIN).

Das Team wird betreut von Bundestrainer Patrick Femerling, den Co-Trainern Arne Chorengel und Markus Klusemann, Physiotherapeut Joscha Fiedler und Team-Betreuer Maik Habelt.

Nach dem Lehrgang stehen dann Mitte des Monats zwei Länderspiele gegen Finnland, gen Ende des Monats das 4-Nationen-Turnier in Italien sowie im August zwei weitere Lehrgänge an.

Weitere News

3. April 2020

Was machen eigentlich… die U20-Herren von 2018?

Der Werdegang der Bronze-Gewinner bei der EM in Chemnitz - Richard Freudenberg - Mit Video

3. April 2020

Interview mit Johannes Voigtmann

Der DBB-Center über den Umgang mit der Krise und seine Heimreise aus Russland

2. April 2020

Once Upon a Time: 1972

Olympia 1972 in München - DBB-Basketballer dabei – Legendäres Finale