U16-Jungen schlagen Dänemark23. Juli 2009

73:64-Erfolg im Testspiel vor dem ING-DiBa Junior-Cup

Die deutsche U16-Nationalmannnschaft der Jungen hat ein Testspiel vor dem morgen beginnenden ING-DiBa Junior-Cup in Bamberg gegen Dänemark gewonnen. Die Auswahl von Bundestrainer Frank Menz setzte sich mit 73:64 (21:12, 23:17, 17:22, 12:13) durch. Nach gutem Start (7:2, 5. Min.) und einer klaren Führung (36:17, 15. Min.) kontrollierten die deutschen Korbjäger die Partie, ließen nach dem Seitenwechsel aber etwas nach, ohne dass der Sieg in Gefahr geriet. Menz testete insgesamt 14 Spieler.

Für Deutschland spielten:
Paul Albrecht (Oldenburger TB, 10), Fabian Bleck ( TuS Breckerfeld/ BBV Hagen), Alexander Blessig (FC Bayern München), Nico Hackmann (TuS Bramsche/ Young Dragons Quakenbrück, 3), Anselm Hartmann (Oldenburger TB, 2), Jacob Krumbeck (Foto, BBC Rendsburg, 15), Jonathan Malu (Köln 99ers, 4), Josip Peric (TuS Neukölln, 3), Leon Tolksdorf (Foto, ALBA Berlin, 18), Tim Unterluggauer (TSV Bayer 04 Leverkusen, 4), Julius Wolf (SG Urspringschule, 9), David Herwig (TuS Lichterfelde), Tobias Schönhammer (TSV Breitengrüßbach, 5), Lukas Higgen (Oldenburger TB).

Weitere News

23. April 2018

DBB-TV: Rückblick zum WNBL TOP4

Die Highlights vom Wochenende in München

22. April 2018

WNBL TOP4 2018: TS Jahn München neuer Champion

71:55-Erfolg im Finale gegen den TuS Lichterfelde - Emily Bessoir TOP4-MVP - Schiedsrichterinnen geehrt

22. April 2018

WNBL TOP4 2018: Team Mittelhessen holt Bronze

74:65 gegen den Herner TC