U16-Jungen: Lehrgang in Heidelberg25. Juni 2015

Vom 2. bis 5. Juli 2015 findet der nächste Lehrgang für die U16-Jungen in Heidelberg statt. Dafür hat Bundestrainer Harald Stein (Foto) folgende Spieler benannt:

Isaac Bonga (SG LÜTZEL-POST Koblenz), Badu Buck (ALBA Berlin), Hendrik Drescher (TuS Lichterfelde), Thorben Döding (Young Dragons Quakenbrück), Jasper Günther (BG Hagen/Phoenix Hagen Youngsters), Philipp Hadenfeldt (ASC 46 Göttingen/BBT Göttingen), Philipp Herkenhoff (Young Dragons Quakenbrück), Jonathan Luyeye (BSG Basket Ludwigsburg/Porsche BBA), Vladimir Pinchuk (Baskets Schwelm/Phoenix Hagen Youngsters), Mateo Seric (BSG Basket Ludwigsburg/Porsche BBA), Nelson Weidemann (ALBA Berlin), Arne Wendler (BV Chemnitz 99), Nicolas Wolf (TSV Tröster Breitengüßbach), Luis Zerban (FC Bayern München).

Auf Abruf: Yannick Hennerlotter (Hallescher SC 96/MBC Weißenfels), Aaron Kayser (Hallescher SC 96/MBC Weißenfels), Niklas Pons (TV Langen 1862/SG Weiterstadt).

Freigestellt: David Aichele (USC Heidelberg/Junior Baskets Rhein-Neckar).

Die U16-Jungen werden von Bundestrainer Harald Stein, Co-Trainer Fabian Villmeter, Physiotherapeut David Arnold und Teambetreuer Tim Michel begleitet.

Weitere News

7. August 2020

Zuwachs und neue Projekte fürs Juniorteam

Corona funkt dazwischen, schafft aber Platz für neue Ideen

5. August 2020

3×3-Lehrgang der U18-Mädchen in Düsseldorf

3×3-Disziplinchef Matthias Weber nominiert neun Spielerinnen

5. August 2020

U15-Mädchen in Heidelberg

Bundestrainer Stefan Mienack lädt 20 Nachwuchsspielerinnen ein