U16-Jungen kassieren Niederlagen gegen Polen19. Juli 2021

Im Rahmen eines Lehrgangs für die männliche U16 traf das Team von Coach Fabian Villmeter am vergangenen Wochenende in zwei Testspielen auf Polen. Dabei musste sich die DBB-Auswahl in der ersten Partie mit 51:57 (14:20, 12:17, 8:8, 17:14) geschlagen geben und unterlag auch im zweiten Spiel dem polnischen Team mit einem deutlichen 65:86 (11:20, 17:22, 19:23, 18:21).

Head Coach Fabian Villmeter zum ersten Testspiel am Samstag: „Das war ein hart umkämpftes, sehr physisches Spiel, in dem wir in der ersten Halbzeit große Probleme hatten, uns auf deren aggressive Mann-Mann-Verteidigung einzustellen. In der zweiten Halbzeit sahen wir defensiv sehr gut aus, haben es aber nicht geschafft das Spiel zu kippen. Zu häufig haben wir nicht die richtige Entscheidung getroffen und konnten unsere Längenvorteile am Brett nicht ausnutzen.“

Leider konnten die U16-Jungen im zweiten Testspiel nicht an ihre zweite Halbzeit aus Spiel eins anknüpfen. „Wir haben unglaubliche Probleme gegen Druck. Die polnische Mannschaft hat den Finger exakt in diese Wunde gelegt und insgesamt geschlossener und abgeklärter agiert. Wir haben einige Dinge für uns mitgenommen, die wir in kommenden Lehrgängen verbessern wollen. Jetzt heißt es ganz fokussiert an diesen Dingen zu arbeiten“, analysierte Coach Fabian Villmeter.

Für Deutschland spielten:
Joshua Bonga ( Eintracht Frankfurt/ FRAPORT SKYLINERS, 6/6), Ben Diederichs (ASC Theresianum Mainz, 2/4), Declan Duru (Real Madrid, 4/3), Esli Edigin (Dragons Rhöndorf/ Team Bonn/Rhöndorf, 14/7), Raphael Falkenthal (Science City Jena, 6/5), Johann Grünloh (FOTO rechts, TSV Quakenbrück/ YOUNG RASTA DRAGONS, 2/2), Martin Kalu (FOTO links, SC Rasta Vechta/ YOUNG RASTA DRAGONS, 8/14), John Kropp (TuS Lichterfelde, dnp/4), Anton Krüger (Hamburg Towers/ SC Rist Wedel, 0/dnp), Leonard Pelzer (Friedenauer TSC, 0/6), Linus Ruf (BIS Basket Speyer, 0/5), Kyle Varner (TS Jahn München, 7/9), Justus Waller (Hamburg Towers/ SC Rist Wedel, 2/0).

Die Spieler wurden betreut von Headcoach Fabian Villmeter, den Assistenztrainern Razvan Munteanu und Jacques Schneider, Physiotherapeut Simon Hunneman, Athletiktrainer Andreas Finsinger und Betreuer Jonas Hunneman.

Weitere News

31. Juli 2021

FIBA Challenger: Erster Sieg für U18-Mädchen

64:60 gegen Russland

31. Juli 2021

Olympia: DBB-Herren im Viertelfinale!!!

USA leisten Schützenhilfe und bezwingen Tschechien mit 119:84

31. Juli 2021

3×3-Damen in Klaipeda auf Platz drei

Starke Auftritte