U16-Jungen begeistern mit Sieg gegen Frankreich13. Juni 2009

300 Zuschauer in Jena sehen den 64:60-Erfolg
Die deutsche U16-Nationalmannschaft der Jungen hat im dritten Spiel im Rahmen des Deutsch-Französischen Jugendaustausches ihren ersten Sieg geschaafft. In Jena gewann das Team von Bundestrainer Frank Menz mit 64:60 (13:17, 15:17, 16:17, 20:9). 300 Zuschauer sahen ein begeisterndes Spiel beider Mannschaften mit einem verdienten deutschen Sieg.

Für Deutschland punkteten Fabian Bleck (TuS Breckerfeld / BBV Hagen, 14), Nico Hackmann (TuS Bramsche, 14) und Jakob Krumbeck (BBC Rendsburg, 13) am besten. Das Foto zeigt Anselm Hartmann (Oldenburger TB).

Weitere News

17. Februar 2019

Brose Bamberg ist Deutscher Pokalsieger 2019

Dramatisches Finale in Bamberg

17. Februar 2019

Verband und Liga ziehen an einem Strang

Hintergrundgespräch von DBB und easyCredit-BBL in Bamberg - "Dauerhaft oben festsetzen"

15. Februar 2019

WNBL-Vorschau: Auf ins Achtelfinale und in die Relegation

Besonders die Duelle zwei gegen drei interessant - Wer schafft den Klassenerhalt?