U16-Mädchen unterliegen Frankreich27. Mai 2010

54:72 beim Deutsch-Französischen-Jugendaustausch

Im ersten Aufeinandertreffen innerhalb des Deutsch-Französischen-Jugendaustausches in Jena verlor die U16 weiblich mit 54:72. Im ersten Spiel gegen die Französinnen zeigte die deutsche Mannschaft nach nur drei gemeinsamen Trainingstagen eine gute Leistung. Das erste Viertel konnte sogar mit einer Führung beendet werden, und zur Halbzeit lag die deutsche U16 nur mit 33:36 zurück. Danach drehten die Gäste einen Gang höher, trotz Kampf und viel Einsatz schwanden die Kräfte auf der Gegenseite und die Französinnen gewannen das erste von drei Aufeinandertreffen.

Deutschland
Mihalyi, M. 2; Brodersen, L. 4; Szittya, F. 6; Meinhardt, I. 0; Dzirma, E. 1; Grosser, J. 2; Hartmann, A. 3; Bellscheidt, C. 6 (Foto); Gülich, M. 9; Rouault, N. 12; Rebac, L. 0; Kucera, T. 9.
Zuschauer: 40

Weitere News

18. Januar 2019

TOP 100: ALBA hat neuen „“Verfolger“

Basketball Ulm/Neu-lm macht Sprung auf Platz zwei - Auch RASTA Vechta "on the rise"

16. Januar 2019

ERINNERUNG: DBB-Öffentlichkeitsarbeit bietet Praktika

Insgesamt drei Praktikantinnen und Praktikanten für den Sommer gesucht

16. Januar 2019

DBB-Damen im Ausland 2018/19 – Update 11

Brodersen überragt - Viele starke Vorstellungen