U16-Mädchen trainieren in Heidelberg21. Februar 2013

Bundestrainerin Alexandra Maerz (Foto) hat den Kader der U16-Nationalmannschaft der Mädchen für einen Lehrgang vom 31. März bis 3. April 2013 nominiert. Folgende Mädchen sind zu Ostern nach Heidelberg eingeladen worden:

Kira Barra (TV 1872 Saarlouis), Flavia Behrendt (MTV/BG Wolfenbüttel), Patricia Broßmann (ASV Moabit Basketball / TuS Lichterfelde), Sunniva Ferri (TSV Theresianum Mainz), Johanne Gröning ((ChemCats Chemnitz), Cherina Kaiser (Osnabrücker SC / OKE Junior Panther), Jule Kassack (Herner TC), Johanna Klug (TSV 1861 Nördlingen), Magdalena Krajinovic (TS Jahn München), Annika Küper (Metropol Girls / Citybasket Recklinghausen), Anne-Katrin Landwehr (SC Kemmern 1930 / Team Oberfranken), Anna Lappenküper (Herner TC), Luana Rodefeld (TSV 1883 Grünberg / Team Mittelhessen), Satou Sabally (TuS Lichterfelde), Leonie Schütter (TSV Hagen 1860), Laura Zdravevska (TSV 1883 Grünberg / Team Mittelhessen).

Auf Abruf: Lara Müller (SG 1886 Weiterstadt), Franca Müller (BSG Basket Ludwigsburg), Sanata-Lea Ovedraogo (USC Freiburg), Antonia Reinicke (SV Halle / Junior Lions), Leonie Schiermeyer (Metropol Girls / Citybasket Recklinghausen), Edda Schmidt (BG 89 Rotenburg/Scheeßel / Team Niedersachsen Nord), Jasmin Zimmermann (Ahrensburger TSV / Stormarn Wild Wings).

Das Team wird betreut vonn Bundestrainerin Alexandra Maerz, Physiotherapeutin Anke Nau und Teambetreuer Philipp Sparwasser.

Weitere News

19. März 2019

Girlsday beim TV Gerthe ein voller Erfolg

"Come on girls - let`s play Basketball."

19. März 2019

DBB-Herren im Ausland 2018/19 – Update 23

31.424! Nowitzki punktet sich an Wilt Chamberlain vorbei - Kleber, Voigtmann und Pleiß überzeugen - Benzing gibt Comeback

18. März 2019

World Cup 2019: Die deutschen Gegner

Frankreich, Dominikanische Republik und Jordanien