Bundestrainerin Maerz nominiert 18 U16-Mädchen20. Dezember 2013

Kurz vor der wohlverdienten Weihnachtspause haben die U16-Mädchen in Kienbaum bei Berlin noch einen Tryout absolviert.

DBB-Bundestrainerin Alexandra Maerz nominierte insgesamt 18 Spielerinnen, die sich für das Jahr 2014 und für weitere Aufgaben im Nationaltrikot empfohlen haben.

Folgende Spielerinnen wurden nominiert:

Seraphina Asuamah-Kofoh (CB Recklinghausen), Fine Böhmke (Chemcats Chemnitz), Anna Lappenkühler (Herner TC), Satou Sabally (TuS Lichterfelde), Theresa Simon (Woldpack Wolfenbüttel), Anna Fuchs (TSV Wasserburg), Lucile Peroche (Chemcats Chemnitz), Leonie Schütter (TSV Hagen 1860), Ayse Colakoglu (TSV Hagen 1860), Paula Kohl (MTV Gießen), Julia Loock (Baskets Emmerich / NB Oberhausen), Leah Niedernhausen (TV Hofheim), Leonie Rosemeyer (Braunschweiger BG / Wolfpack Wolfenbüttel), Maria-Angelina Sola (Herner TC), Kira Barra (Bender Baskets Grünberg), Maja Beier (BG 2000 Berlin / BG Zehlendorf), Anne Zipser (USC Heidelberg) und Svea Tigges (UBC Münster / Osnabrücker SC)

 

Weitere News

26. April 2018

Blick über den Tellerrand

DBB-Delegation beim israelisch-deutschen Sportsymposium

26. April 2018

Michelmann wiedergewählt

DHB-Präsident bleibt Sprecher von Teamsport Deutschland

25. April 2018

Großer Zuspruch in München

Jugendspitzensportlehrgang im Rahmen des WNBL TOP4