A2-Herren reisen nach Italien1. August 2018

Nach der ebenso anstrengenden, erfolgreichen (Turniersieg in Xi´an) und interessanten Reise (u.a. Besuch der Chinesischen Mauer und der Verbotenen Stadt) der A2-Herren nach China geht es nun fast direkt weiter mit einem Turnier im italienischen Vicenza. Bundestrainer Mathias Fischer hat dazu die folgenden Spieler nominiert:

Mahir Agva (GIESSEN 46ers), Joschka Ferner (HAKRO Merlins Crailsheim), Luis Figge (Basketball Löwen Braunschweig), Jonas Grof (Phoenix Hagen), Till Gloger (Gladiators Trier), Philipp Hartwich (Portland Pilots/USA), Haris Hujic (EWE Baskets Oldenburg), Bazoumana Koné (Foto, Basketball Löwen Braunschweig), Lukas Meisner (medi Bayreuth), Kenneth Ogbe (ALBA BERLIN), Johannes Richter (Foto unten, s.Oliver Würzburg), Christian Sengfelder (Basketball Löwen Braunschweig). Karim Jallow (MHP RIESEN Ludwigsburg) ist erkrankt und muss passen.

Das Team wird betreut von Bundestrainer Mathias Fischer, Assistenztrainer Stephen Arigbabu, Physiotherapeut Ulf Staudenmeyer, Teamarzt Dr. Daniel Hensler sowie Teambetreuer Daniel Seffern. DBB-Vizepräsident Prof. Lothar Bösing fungiert als Delegationsleiter, auch Herren-Bundestrainer Henrik Rödl wird mit vor Ort sein.

Zum bisherigen Auftreten der A2-Herren findet Headcoach Fischer nur positive Worte: „Die Jungs haben sich in China super präsentiert. Sie sind als Team zusammengewachsen. Wir hatten ja nur eine kurze Vorbereitung und haben eine große Rotation gespielt, da jeder Spieler die Gelegenheit bekommen sollte sich zu zeigen. Alle haben sich gegenseitig unterstützt, es hat viel Spaß gemacht. Beim ersten Turnier mussten wir noch etwas experimientieren, aber dann sind wir immer besser geworden und haben mit guter Teamchemie das Turnier in Xi´an gewonnen. Ich denke, dass sich unsere Gesamtbilanz von 6:2-Siegen sehen lassen kann. Natürlich waren auch die kulturellen Erlebnisse ganz wichtig, solche Highlights gehören zu einer solchen Reise dazu.“

Es habe sich einmal mehr gezeigt, dass die Maßnahmen mit dem A2-Kader enorm wichtig auch für die A-Nationalmannschaft sind. „Wir werden in den Fenstern bestimmt einige dieser Spieler brauchen und da ist die jetzt gesammelte internationale Erfahrung natürlich enorm wichtig. Die Bedeutung der A2 macht sich auch daran fest, dass Henrik Rödl beim Turnier in Italien dabei sein wird. Er ist ständig mit uns in Verbindung und hat auch schon einige Spiele aus China gesehen, um sich einen Eindruck vom Team zu verschaffen“, so Fischer.

Auf das Turnier in Italien blickt der Headcoach wie folgt voraus: „Wir müssen stabiler werden und uns jetzt an europäischen Basketball anpassen. Das wird sicher interessant. Ich denke, wir müssen ein bisschen verändern, aber grundsätzlich möchten wir auch weiterhin jedes Spiel gewinnen. Wir haben zwei Trainingseinheiten vor dem Turnier, Lukas Meisner stößt dazu, ich bin guter Dinge. Auch in Italien soll jeder Spieler seine Spielzeit bekommen.“

Spielplan Turnier Vicenza (PALASPORT of Vicenza)
Fr., 3. August 2018, 18.00 Uhr: Deutschland – NCAA Selection (East Coast)
Sa., 4. August 2018, 18.00 Uhr: Niederlande – Deutschland
So., 5. August 2018, 20.15 Uhr: Deutschland – Italien

Das Turnier gibt es auch im Livestream, hier die entsprechenden Links
Deutschland A2 – USA East Coast All Stars https://www.youtube.com/channel/UCO3X_p17nBiRAqLzqCnKk0A?view_as=subscriber
Niederlande A2 – Deutschland A2 https://www.youtube.com/channel/UCO3X_p17nBiRAqLzqCnKk0A?view_as=subscriber
Italien A2 – Deutschland A2 https://www.facebook.com/FIPufficiale/

Link zu Live Stats

www.statbasket.it

Deutschland – USA East Coast All Stars http://www.fibalivestats.com/u/STAT/903899/
Deutschland – Niederlande http://www.fibalivestats.com/webcast/STAT/903901/
Deutschland – Italien http://www.fibalivestats.com/u/STAT/903907/ 

Weitere News

3. April 2020

Was machen eigentlich… die U20-Herren von 2018?

Der Werdegang der Bronze-Gewinner bei der EM in Chemnitz - Richard Freudenberg - Mit Video

3. April 2020

Interview mit Johannes Voigtmann

Der DBB-Center über den Umgang mit der Krise und seine Heimreise aus Russland

2. April 2020

Once Upon a Time: 1972

Olympia 1972 in München - DBB-Basketballer dabei – Legendäres Finale