Herren-A-Kader trifft sich in Rotenburg an der Fulda19. Juli 2013

Nach einer dreitägigen Pause im Anschluss an den elftägigen Auftaktlehrgang in Kienbaum trifft sich die deutsche Herren-Nationalmannschaft am kommenden Montag, 22. Juli 2013, in Rotenburg an der Fulda und wird dort bis zum Länderspiel gegen Portugal (Samstag, 27. Juli 2013, 19.30 Uhr, Göttingen) trainieren.

Bundestrainer Frank Menz hat dazu folgende 19 Spieler nominiert:

Robin Benzing (FC Bayern München), Bastian Doreth (Artland Dragons), Niels Giffey (Foto, University of Connecticut/USA), Per Günther (ratiopharm ulm), Elias Harris (ohne Verein), Patrick Heckmann (Boston College/USA), Alex King (ALBA Berlin), Johannes Lischka (WALTER Tigers Tübingen), Mathis Mönninghoff (TBB Trier), Philipp Neumann (Brose Baskets Bamberg), Tibor Pleiß (Laboral Kuxta Vitoria/ESP), Heiko Schaffartzik (ALBA Berlin), Dennis Schröder (Atlanta Hawks/NBA), Andreas Seiferth (TBB Trier), Nicolai Simon (medi Bayreuth), Lucca Staiger (FC Bayern München), Karsten Tadda (Brose Baskets Bamberg), Maik Zirbes (Brose Baskets Bamberg), Philip Zwiener (Eisbären Bremerhaven).

Die Mannschaft wird betreut von Delegationsleiter Dr. Wolfgang Hilgert, Sportdirektor Peter Radegast, Bundestrainer Frank Menz, den Co-Trainern Harald Stein, Mladen Drijencic und Helmut Wolf, Athletik-Trainer Marcus Lindner, Mannschaftsarzt Dr. Detlef Stanek, den Osteopathen/Physiotherapeuten Joachim Kaufmann und Holger Just, Team-Manager Jochen Buschke, Teambetreuer Heikel Ben Meftah sowie den Pressesprechern Christoph Büker und Elisabeth Kozlowski. Nach dem öffentlichen Länderspiel am 27. Juli findet einen Tag später noch eine interne Partie zwischen Deutschland und Portugal statt.

Nach dem Lehrgang in Rotenburg an der Fulda wird der Kader auf 14 Spieler reduziert.

Weitere News

16. Oktober 2018

DBB-Herren im Ausland 2018/19 – Update 3

Bonga und Hartenstein lassen aufhorchen - Benzing und Pleiß international stark

16. Oktober 2018

WNBL-Spielbericht: TG Neuss Junior Tigers – Herner TC 60:73 (27:44)

Zum ersten Spieltag in der WNBL brach die junge Herner Mannschaft am Sonntag, 14. Oktober 2018, nach Neuss auf. Neuss hatte zu dem Zeitpunkt schon einen Sieg gegen Hürth verbuchen dürfen (Ergebnis: 50:52, gespielt am Freitag) und war auf das Spiel gegen Herne, dem TOP4-Teilnehmer der letzten Saison, gut eingestimmt. Von Beginn an zwang die […]

16. Oktober 2018

YOG-Video: 3×3-Mädchen mit Gina Lückenkemper

Außerdem ausführliche Video-O-Töne