EM-Aus für Per Günther2. Februar 2009

Junger Guard erleidet Mittelfuß-Bruch

Schlechte Nachricht für die deutschen Korbjäger: Aufbauspieler Per Günther hat sich beim Testspiel gegen Slowenien in Bonn einen Bruch des 4. Mittelfußknochens zugezogen. Damit fällt der 21-Jährige für die Europameisterschaft in Polen (7.-20. September 2009) aus. Per Günther muss nicht operiert werden, die Heilung wird bei normalem Verlauf etwa sechs Wochen betragen. Anschließend kann er wieder das Training bei seinem Verein ratiopharm Ulm aufnehmen. „Das ist natürlich bitter für Per und die Mannschaft. Per war auf einem guten Weg und wird sicher im kommenden Jahr wieder bei der Nationalmannschaft sein“, so Bundestrainer Dirk Bauermann in einer ersten Stellungnahme.

Weitere News

22. Mai 2018

Deutsche Meisterschaft der Ü55 Herren 2018 in Langendreer

SG DJK Köln verteidigt ihren Titel

22. Mai 2018

FIBA: Medienakkreditierung für Jugend-EMs geöffnet

Jetzt für die U20-EM in Chemnitz akkreditieren

22. Mai 2018

DBB-Herren im Ausland 2017/2018 – Update 30

Sieg für Voigtmann - Niederlage und Playoff-Start für Schaffartzik