Dirk Nowitzki verpasst Wahl in die Starting Five beim All-Star Game knapp22. Januar 2010

DBB-Nationalspieler bei der Fan-Wahl noch von Tim Duncan abgefangen – Nominierung durch Trainer für Spektakel in Dallas noch möglich
DBB-Nationalspieler Dirk Nowitzki hat die Wahl in die Starting Five der West-Auswahl beim All-Star Game der NBA denkbar knapp verpasst. In den letzten Tagen zog Tim Duncan (Sun Antonio Spurs) noch an dem Power Forward der Dallas Mavericks vorbei. Nowitzki muss nun darauf hoffen, von den Trainern für das Spektakel nominiert zu werden. Das All-Star Game findet am 14. Februar 2010 im Cowboys Stadium statt. Neben dem traditionellen Spiel West gegen Ost findet auch ein Dunking- und Dreipunkte-Contest statt.

Für Dirk Nowitzki, der die Dallas Mavericks in dieser Saison mit durchschnittlich 25,5 Punkte, 7,9 Rebounds und 2,5 Assists anführt, wäre es im Falle einer Nominierung durch die Trainer seine neunte Teilnahme beim All-Star Game.

Weitere News

18. Januar 2019

TOP 100: ALBA hat neuen „“Verfolger“

Basketball Ulm/Neu-lm macht Sprung auf Platz zwei - Auch RASTA Vechta "on the rise"

16. Januar 2019

ERINNERUNG: DBB-Öffentlichkeitsarbeit bietet Praktika

Insgesamt drei Praktikantinnen und Praktikanten für den Sommer gesucht

16. Januar 2019

DBB-Damen im Ausland 2018/19 – Update 11

Brodersen überragt - Viele starke Vorstellungen