DBB-Nationalspieler Elias Harris unterschreibt NBA-Vertrag27. Juli 2013

Für DBB-Nationalspieler Elias Harris ist die Hängepartie um seine Zukunft beendet. In den Morgenstunden gaben die Los Angeles Lakers bekannt, den vielseitig einsetzbaren Forward für zwei Jahre verpflichtet zu haben.

Harris selbst bedankte sich bei Twitter mit den Worten „Ich möchte mich bei allen bedanken, die an mich geglaubt haben und mich auf meinem Weg unterstützt haben. Jetzt ist es Zeit, noch härter zu arbeiten.“

Unmittelbar danach meldete sich Harris bei DBB-Bundestrainer Frank Menz und DBB-Sportdirektor Peter Radegast. Im Verlauf des heutigen Tages sollen Gespräche zur Kompatibilität der neuen Vertragssituation mit Harris‘ Einsatz bei der Nationalmannschaft stattfinden.

Die DBB-Herren treten heute Abend um 19.30 Uhr in Göttingen im ersten offiziellen Testspiel gegen Portugal an.

Weitere News

17. Februar 2020

DBB-Herren trainieren in Vechta

Anstrengend für Körper und Kopf

17. Februar 2020

WNBL-Rückblick: (Noch) keine Überraschungen

Achtelfinal-Favoriten bleiben allesamt siegreich

17. Februar 2020

BWB: Hukporti kehrt als MVP zurück

Toller Auftritt in Chicago - Herren-Bundestrainer lobt