DBB-Nationalspieler Dirk Nowitzki geehrt11. Dezember 2012

DBB-Nationalspieler Dirk Nowitzki ist beim gestrigen Spiel seiner Dallas Mavericks mit dem Naismith Legacy Award geehrt worden.

Als erster nicht-amerikanischer Spieler in der Geschichte der NBA erhielt Nowitzki diese Auszeichnung, die seine Verdienste um den Basketball weltweit würdigt.

Die Dallas Mavericks, bei denen Dirk Nowitzki nach wie vor auf Grund einer Knieverletzung fehlt, gewannen ihr Heimspiel gegen die Sacramento Kings mit 119:96.

DBB-Nationalspieler Chris Kaman war mit 18 Punkten Topscorer für die Texaner.

Foto Credit: Star Telegram Dallas

Weitere News

20. Februar 2019

DBB-Tross in Tel Aviv gelandet

Eine Stadt voller positiver Erinnerungen

20. Februar 2019

DBB-Damen im Ausland – Update 16

Positive Gesamtbilanz, aber auch bittere NIederlagen

19. Februar 2019

DBB-Herren im Ausland – Update 19

Nowitzki glänzt bei seinem letzten Allstar-Auftritt - Schröder mit "Baby-Pause" - Kein Pokalglück für Deutsche - Benzing verletzt