DBB-Nationalspieler Dirk Nowitzki geehrt11. Dezember 2012

DBB-Nationalspieler Dirk Nowitzki ist beim gestrigen Spiel seiner Dallas Mavericks mit dem Naismith Legacy Award geehrt worden.

Als erster nicht-amerikanischer Spieler in der Geschichte der NBA erhielt Nowitzki diese Auszeichnung, die seine Verdienste um den Basketball weltweit würdigt.

Die Dallas Mavericks, bei denen Dirk Nowitzki nach wie vor auf Grund einer Knieverletzung fehlt, gewannen ihr Heimspiel gegen die Sacramento Kings mit 119:96.

DBB-Nationalspieler Chris Kaman war mit 18 Punkten Topscorer für die Texaner.

Foto Credit: Star Telegram Dallas

Weitere News

23. Juni 2018

U20-Damen stark verbessert

62:80 gegen Russland beim Turnier in Frankreich

23. Juni 2018

U20-Herren mit zweitem Erfolg

81:57 gegen Ungarn

23. Juni 2018

DBB-TV: Die Mischung stimmt

Besuch der U20-Herren in Kienbaum