DBB-Nationalspieler Dirk Nowitzki geehrt11. Dezember 2012

DBB-Nationalspieler Dirk Nowitzki ist beim gestrigen Spiel seiner Dallas Mavericks mit dem Naismith Legacy Award geehrt worden.

Als erster nicht-amerikanischer Spieler in der Geschichte der NBA erhielt Nowitzki diese Auszeichnung, die seine Verdienste um den Basketball weltweit würdigt.

Die Dallas Mavericks, bei denen Dirk Nowitzki nach wie vor auf Grund einer Knieverletzung fehlt, gewannen ihr Heimspiel gegen die Sacramento Kings mit 119:96.

DBB-Nationalspieler Chris Kaman war mit 18 Punkten Topscorer für die Texaner.

Foto Credit: Star Telegram Dallas

Weitere News

23. September 2020

„Grünes Band“ für die Paderborn Baskets 91 e.V.

Vorbildliche Talentförderung im Verein

23. September 2020

Wer rastet, der rostet!

Marie-Luise und Ernst Becker Stiftung sucht Menschen 60plus, die durch Bewegung begeistern - Mit Förderung des BMFSF

22. September 2020

„“Career High“: Luisa Geiselsöder und Isaiah Hartenstein

Karriere-Bestleistungen im Nationaltrikot