DBB-Herren in Podgorica-„“Bubble“17. Februar 2021

Die DBB-Herren befinden sich seit vergangenen Montag in der „Bubble“ in Podgorica, der Hauptstadt von Montenegro. Dort bereitet Bundestrainer Henrik Rödl sein Team auf die beiden abschließenden Qualifikationsspiele zur EuroBasket 2022 gegen Großbritannien und Montenegro vor (Spieltermine unten). Für die EuroBasket vom 1.-18. September 2022 in Deutschland (Vorrunde in Köln, Finalrunde in Berlin, Ticketinfos), Georgien, Italien und Tschechien ist die deutsche Mannschaft ebenso wie die anderen Ausrichter bereits qualifiziert, spielt aber dennoch in der Qualifikation mit.

Täglich stehen in Podgorica zweimaliges Training und einige Medientermine auf dem Programm der Spieler. So ist beispielsweise Rookie Justus Hollatz heute bei DBB-TV zu Gast und Christian Sengfelder wurde im Podcast „Abteilung Basketball“ mit Michael Körner und Alex Dechant befragt. Rödl hält Kontakt zum übertragenden Sender Magenta Sport. Natürlich wird auch der DBB-Podcast „Baseline zu Baseline“ einen spannenden Gast aus der Bubble haben und neben Hollatz treten in den kommenden Tagen weitere DBB-Akteure vor der Kamera von DBB-TV auf.

Das anstehende Spiel gegen Großbritannien wird neben der kostenfreien TV-Live-Übertragung von Magenta Sport auch für Menschen mit Sehbehinderung zu einem besonderen Erlebnis. Die BENA Consulting GmbH stellt Menschen mit Sehbehinderung wöchentlich und kostenfrei Sportereignisse zur Auswahl, die dann als barrierefreier Audiostream produziert wird. In dieser Woche hat sich das Basketball-Länderspiel mit mehr als 50 Prozent der Stimmen gegen Drittliga-Fußball und Eishockey-Bundesliga durchgesetzt. Hier der direkte Link zur Übertragung. Dort findet sie auch der Link zur Abstimmung für die nächste Woche, es steht dort auch das zweite Qualifikationsspiel gegen Montenegro zur Auswahl.

Im Interview sprach Justus Hollatz, Point Guard bei den Hamburg Towers, über seine Nominierung, die Lektüre für die freie Zeit in der Bubble und seine ersten Ziele als Teil der Nationalmannschaft.

 

Folgende Spieler sind in Podgorica dabei:
Ismet Akpinar (Bahcesehir Basketbol Istanbul/TUR, 45 Länderspiele), Robin Benzing (Casademont Zaragoza/ESP, 148 Lsp.), Justus Hollatz (Hamburg Towers, 0 Lsp.), Bennet Hundt (Brose Bamberg, 4 Lsp.), Karim Jallow (Basketball Löwen Braunschweig, 9 Lsp.), Lukas Meisner (Basketball Löwen Braunschweig, 2 Lsp.), Andreas Obst (ratiopharm Ulm, 25 Lsp.), Kenneth Ogbe (Brose Bamberg, 2 Lsp.), Andreas Seiferth (medi Bayreuth, 51 Lsp.), Christian Sengfelder (Brose Bamberg, 6 Lsp.), Jan-Niklas Wimberg (NINERS Chemnitz, 1 Lsp.), Maik Zirbes (Shabab Al Ahli/VAE, 73 Lsp.).

Kommende deutsche Spiele (Podgorica/Montenegro):
Sa., 20. Februar 2021, 17.00 Uhr, Deutschland – Großbritannien
Mo., 22. Februar 2021, 20.00 Uhr, Montenegro – Deutschland

Livestats auf fiba.basketball
Alle Spiele der deutschen Mannschaft live und kostenlos für alle bei MAGENTA SPORT

Weitere News

12. Mai 2021

„“Baseline zu Baseline“ mit Svenja Brunckhorst

Zu nervös, um sich an ihr erstes Länderspiel zu erinnern?

12. Mai 2021

DBB-Herren im Ausland 2020/2021 – Update 29

Wagner, Voigtmann und Pleiß lassen aufhorchen - Kleber wieder dabei

12. Mai 2021

Themenabende für Trainer*innen im Nachwuchs- und Minibasketball

Digitale Treffen am 02. und 17. Juni 2021