Basketball-EM der Herren: Medien-Akkreditierung hat begonnen3. Mai 2007

Ausschließlich online über http://media.fibaeurope.com

Die Medien-Akkreditierung für die Basketball-Europameisterschaft der Herren vom 3.-16. September 2007 in Spanien hat begonnen. Alle Medienvertreter/innen können – wie schon bei den vergangenen Europa- und Weltmeisterschaften – die Akkreditierung ausschließlich online über das Portal von FIBA Europe beantragen.

Unter der Adresse http://media.fibaeurope.com muss man sich nach dem Einloggen (beim ersten Mal werden die entsprechenden Passwörter per e-mail zugeschickt) zunächst einmalig ein eigenes Profil (inkl. Foto) anlegen, das gespeichert wird und für künftige Events verfügbar ist. Anschließend wählt man über den Button „Events“ den momentan einzig verfügbaren Inhalt der Basketball-EM und trägt dort seine Akkreditierungswünsche ein. Hier finden sich auch umfangreiche Informationen zu verfügbaren Medienhotels, Transport, Internet-Zugang, Telefon-Leitungen etc. Abschließend verschicken die Medienvertreter/innen den Online-Antrag (15. Juli ist der letzte Termin!) und erhalten nach dem Termin der Deadline eine Antwort, ob mit der Akkreditierung alles in Ordnung geht.

Dieses System von FIBA Europe hat sich in den vergangenen Jahren bewährt. Die Pressestelle des Deutschen Basketball Bundes hilft Kolleg/innen, die sich dieser „Prozedur“ erstmalig unterziehen, gerne weiter. Gerne auch live am Telefon (02331 / 106 175, Pressesprecher Christoph Büker), während Sie den Antrag ausfüllen. Nach Eingang der Akkreditierungsanträge schickt FIBA Europe die Liste der deutschen Medienvertreter/innen zur Überprüfung an die DBB-Pressestelle.

Weitere News

18. Februar 2019

WNBL-Rückblick: ALBA „stiehlt“ Heimvorteil

Große Spannung in Hürth

18. Februar 2019

DBB-Herren: Kapitän muss verletzt passen

Robin Benzing fällt aus - Arne Woltmann ersetzt Patrick Femerling

18. Februar 2019

PfT 2019: Sichtungsergebnisse Nr. 2

Viele große Spielerinnen "im Angebot"