Andreas Obst ist bester deutscher Nachwuchsspieler U224. Juni 2018

Der Award „Bester deutscher Nachwuchsspieler U22“ (Jahrgang 1996 und jünger) in der BBL geht in der Saison 2017/2018 an Andreas Obst von den Rockets. Der deutsche Nationalspieler erhielt von dem Expertengremium, bestehend aus den 18 Headcoaches, Bundestrainer Henrik Rödl und Jens Staudenmayer (Kaufmännischer & Sportlicher Leiter der easyCredit BBL), 94 Punkte und verwies Tim Schneider (ALBA BERLIN) und Isaac Bonga (FRAPORT SKYLINERS) auf die Plätze zwei und drei. Für Schneider wurden 70 Punkte notiert, für Bonga 64 Punkte. Die Plätze vier und fünf gehen an David Krämer (ratiopharm ulm, 39 Punkte) und Mahir Agva (GIESSEN 46ers, 31 Punkte).

Bundestrainer Henrik Rödl gratuliert Obst zu dessen Individual-Titel: „Herzlichen Glückwunsch an Andi. Es hat ihm gut getan, in Erfurt mehr Spielzeit und Verantwortung zu bekommen. Er hat sich deutlich entwickelt und sicher diese Auszeichnung verdient.“ Der 21-jährige Shooting Guard (1,91 Meter) kam beim Liga-Absteiger in 32 Begegnungen auf durchschnittlich 10,9 Punkte und war damit fünftbester Scorer seines Teams. Mit fast 28 Minuten pro Partie erhielt Obst die drittmeiste Einsatzzeit unter seinem Trainer Ivan Pavic. 77 getroffene Dreier (bei 202 Versuchen, 38,1 %) sind der absolute Bestwert, hinzu kommen noch 1,7 Assists pro Spiel.

„Ich freue mich sehr über die Auszeichnung zum ‚Nachwuchsspieler des Jahres‘. Es ist eine große Ehre, mit diesem Titel ausgezeichnet zu werden. Die harte Arbeit der letzten Jahre trägt nun Früchte. Ich möchte mich bei dem Verein, meinen Coaches und meinen Mitspielern bedanken, die das erst möglich gemacht haben“, äußerte sich Obst. Erstmals standen fünf Akteure zur Auswahl, die in den relevanten Statistik-Kategorien Top-Plätze eingenommen und zudem mindestens 15 Partien absolviert hatten.

Quelle: BBL

Weitere News

17. Juni 2021

DBB-Kader für den Supercup

Morgen geht es gegen Tschechien los - Digitales Länderspielmagazin zum Download - DBB-TV: Interview Moritz Wagner

16. Juni 2021

Training in Hamburg – DBB-Herren vor dem Supercup

Noch nicht ganz vollzählig, aber hochkonzentriert bei der Arbeit - Digitale PK mit Rödl und Voigtmann

16. Juni 2021

BACK ON COURT – Aktionstag: Am Wochenende geht’s #backoncourt

Jetzt noch schnell registrieren und dabei sein!