Walt Hopkins neuer Damen-Bundestrainer16. September 2020

Der Deutsche Basketball Bund (DBB) hat einen neuen Bundestrainer für seine Damen-Nationalmannschaft. Walt Hopkins, Headcoach der New York Liberty in der WNBA, wird die DBB-Damen in den geplanten Qualifikationsfenstern zur Eurobasket Women 2021 im November 2020 (12. November 2020 gegen Lettland und 15. November 2020 in Nord-Mazedonien) sowie im Februar 2021 (4. Februar 2021 gegen Kroatien und 7. Februar 2021 in Lettland) betreuen.

„Walt Hopkins ist ein hervorragender Trainer, der einen beindruckenden Werdegang vorweist und sich in den Gesprächen als sehr motiviert gezeigt hat. Ich glaube, dass er gut zu unseren Damen passt, von denen ja viele die US-amerikanische Basketballschule hautnah erleben oder noch erleben werden“, sagt Armin Andres, DBB-Vizepräsident für Leistungssport. Zuletzt absolvierte der neue Damen-Bundestrainer mit New York Liberty die Regular Season der WNBA, die in der sogenannten „Wubble“ in Bradenton/Florida stattfindet. Die Playoffs erreichte Hopkins mit dem im Durchschnitt jüngsten Team der WNBA-Geschichte nicht.

Hopkins, der aus Sparks, Nevada, stammt, begann seine Karriere als Basketball-Coach im Jahr 2013 als Player Development Coach bei Tulsa Shock (ehemaliges WNBA-Team, Vorgänger der Dallas Wings). Der heute 35-Jährige war anschließend bis Mai 2014 als Assistant Coach bei der Utah Valley University im Einsatz. Die folgenden drei Jahre war er als Professional Basketball Player Development Coach (NBA-, WNBA- & NCAA-Spieler*innen) tätig, ehe er als Assistant Coach zum WNBA-Team Minnesota Lynx wechselte und dort u.a. auch für das Scouting von internationalen und College-Talenten zuständig war. Im Januar 2020 folgte schließlich die Verpflichtung als Headcoach der New York Liberty.

Hopkins ist Absolvent der Universität von Nevada-Reno, wo er Englisch als Hauptfach und Philosophie studierte. Er besitzt zudem Master-Abschlüsse an den Universitäten Harvard und Berkeley (Sozial- / Sportpsychologie, Moralische Entwicklung, Motivationstheorie).

(Foto: @nyliberty – Instagram)

Weitere News

18. September 2020

FIBA: Erklärung zu den „“Fenstern“ im November 2020 und Februar 2021

Qualifikationsspiele in "Blasen" geplant

17. September 2020

DBB-Podcast: Folge Nr. 6 ist online

Johannes Voigtmann "on air"

16. September 2020

Vier Startplätze für WNBL vergeben

28 Teams, Gruppen für neue WNBL-Saison stehen fest