Satou Sabally mit erfolgreichem Comeback14. September 2021

Nach längerer Verletzungspause ist die deutsche Nationalspielerin Satou Sabally wieder zurück auf dem Parkett und machte direkt für ihren Verein Dallas Wings den Einzug in die WNBA-Playoffs klar. Die 23-Jährige musste zuletzt acht Spiele pausieren, da sie mit Achillessehnenproblemen zu kämpfen hatte. Umso stärker zeigte sich die gebürtige Berlinerin bei ihrem Comeback am vergangenen Samstag gegen das Team New York Liberty von DBB-Bundestrainer Walt Hopkins. In einer spannenden Partie setzten sich die Dallas Wings mit 77:76 (23:18, 17:23, 16:25, 21:10) durch und sicherten sich somit auf dem siebten Tabellenplatz ein Ticket für die Playoffs.

Sabally, die in knapp 23 Spielzeitminuten 13 Punkte sowie drei Assists beisteuerte, machte zudem per Layup, 40 Sekunden vor Spielende den Sack für die Dallas Wings zu. Das erste Mal seit drei Jahren haben sich die Dallas Wings damit für die Playoffs qualifiziert. Auch das Team New York Liberty von Bundestrainer Walt Hopkins hat noch die Chance auf einen Playoffplatz. Mit einem Sieg am kommenden Freitag gegen die Washington Mystics ist noch alles offen für die New Yorkerinnen.

In der Nacht von Montag auf Dienstag trafen die Dallas Wings auf die Tabellenzweiten Las Vegas Aces, mussten sich allerdings mit 75:85 (29:19, 16:17, 12:25, 18:24) geschlagen geben. In dieser Partie kam Satou nicht zum Einsatz. Am kommenden Sonntag (19. September 2021) steht die nächste Partie für die Texanerinnern gegen die Los Angeles Sparks an. In der bisherigen Saisonserie 2021 konnten die Dallas Wings beide Spiele 94:71 (14.05.2021) und 79:69 (01.06.2021) für sich entscheiden.

Weitere News

16. September 2021

Großer Schritt in digitale Zukunft

Meilenstein: Digitaler Spielbericht wird schrittweise eingeführt

16. September 2021

3×3 U17 Europe Cup: Große Motivation trotz Ausfällen

Jamal Entezami und Aime Olma mit dabei

15. September 2021

Förderprogramm ZukunftsMUT hilft Engagierten

Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt