DBB-Damen: Zwei Tests gegen Rumänien3. Juli 2019

Die deutsche Damen-Nationalmannschaft trifft sich am vom 13. bis 19. August 2019 ein weiteres Mal im Bundesleistungszentrum in Kienbaum. Auf dem Plan steht ein Lehrgang mit zwei abschließenden Testspielen gegen Rumänien am Samstag, 17. August 2019, und am Sonntag, 18. August 2019.

Bundestrainer Patrick Unger hat für die Maßnahme insgesamt 14 Spielerinnnen nominiert.

Marie Bertholdt (BC pharmaserv Marburg)
Levke Broderen (TV Saarlouis Royals)
Svenja Brunckhorst (TSV 1880 Wasserburg)
Jennifer Crowder (flippo Baskets BG 74 Göttingen)
Sonja Greinacher (Arka Gdynia/POL)
Svenja Greunke (Toulouse Metropole Basket/FRA)
Nadjeschda Ilmberger (TV Saarlouis Royals)
Johanna Klug (Foto, BC pharmaserv Marburg)
Luana Rodefeld (Eisvögel USC Freiburg)
Finja Schaake (BC pharmaserv Marburg)
Theresa Simon (BC pharmaserv Marburg)
Emma Stach (letzter Verein: Rutronik Stars Keltern)
Stephanie Wagner (BC pharmaserv Marburg)
Alexandra Wilke (BC pharmaserv Marburg)

Betreut wird das Team von Bundestrainer Patrick Unger, Co-Trainerin Sidney Parsons, Physiotherapeut Mark Völkert sowie Teambetreuerin Navina Pertz.

Länderspieltermine (Kienbaum)
Samstag, 17. August 2019, 17:00 Uhr
Deutschland – Rumänien
Sonntag, 18. August 2019, 16:00 Uhr

Deutschland – Rumänien

Weitere News

5. Juni 2020

„“Im Tischtennis bin ich schwer zu schlagen!“

"Unser Mann" Johannes Thiemann vor dem BBL-Final-Turnier

5. Juni 2020

„“Ein Stück Normalität zurück“

B-Trainer-Ausbildung in Bad Blankenburg

5. Juni 2020

WNBL: Qualifikation mit elf Teams

Geplante Quali-Termine im September, geplanter Saisonstart am 11. Oktober 2020 - 28 Teams dabei