DBB-Damen auf Zaplive8. Januar 2009

EM-Qualifikationsspiele gegen Bulgarien und die Ukraine live und kostenlos im Internet

Die beiden anstehenden Heimspiele in der EM-Qualifikation der Damen (im Bild Alexandra Müller) können von Basketball-Fans in ganz Deutschland kostenlos per Live-Streaming verfolgt werden! Zumindest, wenn sie über eine gute Internet-Verbindung verfügen. Auf der Internet-Plattform zaplive.tv wird am kommenden Samstag, 10. Januar 2009, ab 18.00 Uhr zunächst die Partie Deutschland gegen Bulgarien übertragen. Knapp eine Woche später heißt es dann am Freitag, 16. Januar 2009, um 20.00 Uhr: Deutschland gegen Ukraine. Die Spiele können über den eigens eingerichteten Kanal des DBB über www.zaplive.tv/web/dbb angeschaut werden.

Seit Beginn der Saison 2008/2009 ist zaplive.tv auch die Plattform für die kostenlosen und unverschlüsselten Live-Streamings der über 100 DBBL-Begegnungen. Der DBB lässt im Damenbereich erstmals Länderspiele im Internet übertragen.

Weitere News

25. April 2018

Großer Zuspruch in München

Jugendspitzensportlehrgang im Rahmen des WNBL TOP4

25. April 2018

DBB-Damen im Ausland 2017/18 – Update 26

Greinacher scheitert im Halbfinale - Bär & Brunckhorst starten heute in die heiße Phase

24. April 2018

DBB-Herren im Ausland 2017/18 – Update 26

Pleiss und Schaffartzik feiern wichtige Siege