DBB-Damen testen in Amsterdam6. Juli 2018

Die deutsche Damen-Nationalmannschaft trifft sich zu einem Lehrgang vom 4.-7. August 2018 in Heidelberg und zu einer anschließenden Länderspielreise vom 7.-9. August 2018 nach Amsterdam. Bundestrainer Hermann Paar hat für diese Maßnahmen 15 Spielerinnen nominiert, von denen dann 13 mit in die Niederlande fahren. Folgende Korbjägerinnen wurden nominiert:

Marie Bertholdt (BC pharmaserv Marburg), Levke Brodersen (TV Saarlouis Royals), Svenja Brunckhorst (Cavigal Nice Basket 06/Frankreich), Ama Degbeon (Floriade State Seminoles/USA), Sonja Greinacher (Basket 90 Gdynia/Polen), Svenja Greunke (BC pharmaserv Marburg), Stefanie Grigoleit (TK Hannover), Alina Hartmann (Foto, Fireballs Bad Aibling), Laura Hebecker (TSV Wasserburg), Inken Henningsen (TK Hannover), Satou Sabally (Oregon Ducks/USA), Finja Schaake (BC pharmaserv Marburg), Emma Stach (Rutronik Stars Keltern), Stephanie Wagner (BC pharmaserv Marburg), Alexandra Wilke (BC pharmaserv Marburg).

Das Team wird betreut von Bundestrainer Hermann Paar, den Assistenztrainern Patrick Unger und Marc Hahnemann, Physiotherapeut Marc Volkert sowie Teambetreuerin Navina Pertz.

Spieltermine
Mi., 8. August 2018, 20.00 Uhr: Niederlande – Deutschland
Do., 9. August 2018, 20.00 Uhr: Niederlande – Deutschland

Weitere News

3. April 2020

Was machen eigentlich… die U20-Herren von 2018?

Der Werdegang der Bronze-Gewinner bei der EM in Chemnitz - Richard Freudenberg - Mit Video

3. April 2020

Interview mit Johannes Voigtmann

Der DBB-Center über den Umgang mit der Krise und seine Heimreise aus Russland

2. April 2020

Once Upon a Time: 1972

Olympia 1972 in München - DBB-Basketballer dabei – Legendäres Finale