DBB-Damen einen Tag später gegen Bulgarien6. Juni 2012

EM-Qualifikations-Spiel in Oberhausen wird verlegt

Die deutsche Damen-Nationalmannschaft unter Bundestrainer Andreas Wagner (Foto) absolviert ihr EM-Qualifikationsspiel gegen Bulgarien in Oberhausen einen Tag später als bisher geplant. Die Partie wird auf Sonntag, 24. Juni 2012, 15.00 Uhr verlegt, Spielort bleibt die Willy-Jürissen-Halle.

Die Gründe für die Verlegung sind organisatorischer Art. Der Ausrichter und die Bulgarinnen haben der Verlegung des Spieles zugestimmt, die bereits erworbenen Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit.

Weitere News

16. April 2021

DBB-Schiedsrichter-Newsletter Nr. 140 vom 16. April 2021

Steve Bittner berichtet vom Final Four des FIBA EuroCUp Women in Szekszard/Ungarn

16. April 2021

„“BACK ON COURT“-Aktionstag 2021!!!

Alles ist möglich! Svenja Brunckhorst und Robin Benzing als Botschafter

16. April 2021

Parkett-Athletik – Der Athletiktalk mit Arne Greskowiak

Am Samstag zu Gast: DBB-Big Man Danilo Barthel