DBB-Damen gegen Israel, Portugal und Mazedonien8. Dezember 2012

Die Damen-Nationalmannschaft des Deutschen Basketball Bundes (DBB) tritt im Sommer 2013 in der Qualifikationsrunde für die EuroBasket 2015 gegen Israel, Portugal und Mazedonien an. Am heutigen Samstag wurden in Freising bei München die Gruppen für die erstmalig stattfindende Qualifikationsrunde ausgelost.

Hierbei treten die 14 Mannschaften, die sich nicht für die EM 2013 qualifiziert haben, in zwei Vierer- und zwei Dreier-Gruppen gegeneinander ein, die jeweils besten Teams qualifizieren sich für die Play-Off-Runde, in der mittels Halb- und Finalspielen der erste Teilnehmer für die Europameisterschaft 2015 ermittelt wird.

„Wir hätten uns aus logistischen Gründen eher eine Dreier-Gruppe gewünscht, aber freuen uns nun auf die Herausforderungen gegen Israel, Portugal und Mazedonien. Unsere junge Mannschaft hat eine gute Chance, die Play-Offs zu erreichen“, meinte DBB-Sportdirektor Peter Radegast, der die Auslosung in Freising verfolgte. Die Standorte für die Austragung der Gruppenspiele stehen noch nicht fest.

Alle weiteren Informationen zur Auslosung der DBB-Damen und die weiteren Gruppen-Konstellationen finden Sie auf der Website der FIBA Europe.

Weitere News

17. Dezember 2018

U18/U19-Mädchen für 2019 nominiert

EM und WM als Endmaßnahme

16. Dezember 2018

U15-Mädchen stark verbessert

Dennoch dritte Niederlage beim Turnier in Bourges/Frankreich

15. Dezember 2018

Zweite Niederlage für U15-Mädchen

Turnier in Bourges/Frankreich